Schlagwort-Archive: Amazon

Die grĂ€ulichen Drei und das X-Bollock – Kapitel 11

Gelesen und geschrieben von Tobias Schindegger

„Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.“
John Wayne

Es ist schon eine Weile her, seit Clara, Ida und Tom auf das Bollock gestoßen sind. Sie haben bisher schon so manches erlebt. Von einem der merkwĂŒrdigsten Abenteuer möchte ich euch jetzt erzĂ€hlen. Aber ich muss euch warnen, die Geschichte ist nichts fĂŒr Warmduscher, Sitzpinkler und andere verwöhnte Kinder, die denken das Leben sei schön, bunt und voller rosa Einhörner. Es ist eine Geschichte fĂŒr echte Kerle. Und mit Kerlen meine ich Jungs und natĂŒrlich auch MĂ€dchen, die trotz ihrer Angst sich was trauen.

Wer ich bin?

Ich bin Iwan der MonsterjÀger.
Dies ist mein Bericht, wie ich das Bollock gefangen habe. Es tut mir heute noch Leid was geschehen ist.
Aber schließlich musste ich die Menschen vor dem Monster, das so viel Angst und Schrecken verbreitet hat, retten.
Aber jetzt von Anfang an 


Wie chatGPT beim Self Publishing helfen kann

Das Self-Publishing, also das Veröffentlichen von BĂŒchern ohne einen Verlag, wird immer beliebter, da es Autoren ermöglicht, ihre Werke zu veröffentlichen, ohne auf die Akzeptanz von Verlagen angewiesen zu sein. Allerdings kann die Erstellung und Veröffentlichung eines Buches ein schwieriger und zeitaufwendiger Prozess sein. Hier kann chatGPT als nĂŒtzliches Werkzeug zur UnterstĂŒtzung des Self-Publishing-Prozesses eingesetzt werden.

Als KI-Sprachmodell kann chatGPT Autoren in verschiedenen Phasen des Self-Publishing-Prozesses unterstĂŒtzen. Hier sind einige der wichtigsten Anwendungsbereiche:

Ideenfindung und Brainstorming: chatGPT kann Autoren bei der Generierung von Ideen und beim Brainstorming helfen. Durch die Verwendung von Keywords und -phrasen kann chatGPT verschiedene Themen und Konzepte vorschlagen, die als Inspiration dienen können. Es kann auch helfen, Charaktere zu entwickeln, HandlungsstrÀnge zu planen und Ideen zu visualisieren.

Schreibhilfe: chatGPT kann Autoren helfen, ihre SchreibfĂ€higkeiten zu verbessern, indem es Grammatik- und Rechtschreibfehler korrigiert und stilistische Empfehlungen gibt. Es kann auch helfen, Schreibblockaden zu ĂŒberwinden, indem es SchreibĂŒbungen oder Schreibanreize vorschlĂ€gt.

Lektorat und Korrekturlesen: chatGPT kann als Lektor und Korrektor dienen, indem es den Text auf Fehler und Inkonsistenzen ĂŒberprĂŒft und VerbesserungsvorschlĂ€ge macht. Es kann auch dabei helfen, den Text auf KohĂ€renz und Lesbarkeit zu ĂŒberprĂŒfen.

Übersetzung: chatGPT kann auch bei der Übersetzung von Texten in andere Sprachen helfen. Es kann dabei helfen, Texte in eine andere Sprache zu ĂŒbersetzen und dabei die Bedeutung und Intention des Originaltextes beizubehalten.

Veröffentlichung: chatGPT kann auch dabei helfen, BĂŒcher zu formatieren und fĂŒr die Veröffentlichung vorzubereiten. Es kann dabei helfen, ein Buchcover zu gestalten, das Buch in verschiedene Formate zu konvertieren und die Datei fĂŒr die Veröffentlichung auf Plattformen wie Amazon oder Kobo vorzubereiten.

Insgesamt kann chatGPT Autoren bei verschiedenen Aspekten des Self-Publishing-Prozesses unterstĂŒtzen und ihnen dabei helfen, ihre BĂŒcher schneller und effektiver zu erstellen und zu veröffentlichen. Allerdings sollte beachtet werden, dass chatGPT als Werkzeug zur UnterstĂŒtzung verwendet werden sollte und nicht als Ersatz fĂŒr menschliche Expertise und Urteilsvermögen dienen kann.

Link
https://chat.openai.com/


Buchtipps: Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Dauerhaft kostenlose eBooks

Hallo meine Lieben,

meine kleineren Schreibprojekte biete ich kostenlos als eBooks an. Ja, sie sind tatsÀchlich gratis. Hier die kleine aber feine Auswahl:

ebooks fĂŒr Kinder – Leseproben

Ich möchte Sie herzlich zu dem Katalog begrĂŒĂŸen, in dem ebooks fĂŒr Kinder vorgestellt werden. Die Idee entstand in der Facebook-Gruppe „ebooks fĂŒr Kinder“. Ziel ist es, einen Überblick an Kinder- und Jugendliteratur fĂŒr ebook Reader wiederzugeben.
Inhalt des Kataloges:
1.0 VORWORT
2.0 LESEPROBEN
2.1 EBOOKS EMPFOHLEN AB 3 JAHREN
2.2 EBOOKS EMPFOHLEN AB 5 JAHREN
2.3 EBOOKS EMPFOHLEN AB 6 JAHREN
2.4 EBOOKS EMPFOHLEN AB 8 JAHREN
2.5 EBOOKS EMPFOHLEN AB 10 JAHREN
2.6 EBOOKS EMPFOHLEN AB 12 JAHREN
2.7 EBOOKS EMPFOHLEN AB 16 JAHREN

Nerd against the Machine

Herzlich Willkommen zur neuen Ausgabe des Magazins „Nerd against the Machine“.
Folgende Themen werden in der Ausgabe 1/16 behandelt:

  • Tutorial: Let’s Play Videos aufnehmen
  • Self Publishing – Umwandeln einer Word-Datei in ein eBook fĂŒr Amazons Kindle
  • QR Codes erstellen
  • Video-Tutorial: Hörproben ins Internet stellen

„Ich bin ja kein Nazi, aber 
“: – mit Vorurteilen aufrĂ€umen

„Ich bin ja kein Nazi, aber“

– Wenn ein Satz derart beginnt, kann man sichergehen, dass er durch absoluten Schwachsinn ergĂ€nzt wird.

Wer einen Satz so beginnt, nimmt sich die IntegritĂ€t, den Respekt und der Intelligenz (ganz  zu schweigen von Ethik und Moral).

Dieses Werk ist entstanden, da das braune Gedankengut in Deutschland leider immer noch nicht ausgestorben ist.

Dies zeigt die derzeitige Asylpolitik, bzw. wie ein Teil der Bevölkerung mit den FlĂŒchtlingen, die in Deutschland eintreffen, umgeht.

Mit diesem Buch erhalten Sie Fakten, mit denen Sie Vorurteile gegenĂŒber FlĂŒchtlingen widerlegen können.

„Kindle Storyteller Award 2018“ – Selbstgeschriebenes Buch hochladen und Karriere als Autor und Verleger starten

MĂŒnchen (ots) – Noch nie war es so einfach, ein Buch zu veröffentlichen. Wer alle FĂ€den in der Hand behalten will, kann das sogar selbst machen. Self Publishing nennt sich das – und alle Self Publishing Autoren oder solche, die es noch werden wollen, haben jetzt die Chance, am vierten „Kindle Storyteller Award“ von Amazon teilzunehmen und ganz groß rauzukommen. Helke Michael verrĂ€t Ihnen mehr dazu.

Sprecherin: Der „Kindle Storyteller Award“ von Amazon ist ein Schreibwettbewerb fĂŒr Indie-Autoren. Mitmachen kann jeder, …

Christian Schiller: „…der schon ein Buch mit mindestens 24 Seiten geschrieben hat, dieses aber noch nicht veröffentlicht ist. Und es gibt auch bei den Genres ĂŒberhaupt keine EinschrĂ€nkungen. Also die Themen können Thriller, Liebesromane, Fantasy, Science-Fiction, aber auch experimentelle Literatur und sogar Lyrik sein. Jeder Teilnehmer kann sein Buch bis 31. Juli auf www.amazon.de/storyteller hochladen.“

Sprecherin: Sagt Jurymitglied und Thriller-Autor Christian Schiller. Gemeinsam mit seiner Frau hat er unter dem Namen B.C. Schiller als Selbstverleger schon mehr als 20 BĂŒcher veröffentlicht und ĂŒber 1,3 Millionen Exemplare davon verkauft. Bei den eingereichten BĂŒchern ist ihm besonders wichtig, …

Christian Schiller: „…dass die Grundidee interessant und vielleicht sogar ein bisschen ungewöhlich ist. Es muss spannende Wendungen in dem Buch geben und das Buch sollte sich bis zum Finale hin stĂ€ndig steigern.“

Sprecherin: Schwimmlegende und Kinderbuchautorin Franziska van Almsick, die ebenfalls in der Jury sitzt, setzt dagegen etwas andere PrioritÀten:

Franziska van Almsick: „Ich kann verraten, das ich jemand bin, der schon auf den ersten dreißig, vierzig Seiten entscheidet, ob ich das Buch weiterlese oder nicht. Also es muss mich eigentlich von vornherein irgendwie so ein bisschen fesseln. Es kann gerne emotionsgeladen sein, es sollte einen tollen Spannungsbogen haben. Ansonsten ist mir wichtig, dass die Charaktere rund sind, dass es eine schlĂŒssige Story ist, dass es eine interessante Story ist. Ich bin jetzt schon wahnsinnig aufgeregt und freue mich, was ich alles fĂŒr unterschiedliche Geschichten zu lesen bekomme.“

Specherin: Also, trauen Sie sich und machen Sie mit beim „Kindle Storyteller Award 2018“, ermutigt Christian Schiller:

Christian Schiller: „Und glaubt an eure Geschichte. Wenn ihr eine tolle Idee habt und mindestens 24 Seiten geschrieben habt, dann ladet das Buch einfach hoch. Und was ganz wichtig ist: Beim Kindle Storyteller Award steht ihr ja als Autoren und Selfpublisher im Mittelpunkt, und das merken sich natĂŒrlich auch die Leser. Dem Gewinner winkt ein Preis im Gesamtwert von 30.000 Euro und als besonderer Anreiz ein tolles Verlagsangebot von Amazon Publishing mit der Möglichkeit, dass das Gewinnerbuch ins Englische ĂŒbersetzt wird. Also: Mut zahlt sich aus!“

Mehr Infos und alle Teilnahmebedingungen zum wichtigsten Schreibwettbewerb fĂŒr Indie-Autoren finden Sie im Netz unter http://amazon.de/kindlestoryteller. Dort können Sie Ihr Buch auch gleich hochladen – und zwar noch bis zum 31. Juli.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 MĂŒnchen
Telefon: (+49) 89 35803-530
eMail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, ĂŒbermittelt durch news aktuell


Buchtipps:

Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Bestes deutschsprachiges Self Publishing Buch gesucht: Amazon startet den Kindle Storyteller Award 2018

Luxemburg (ots) –

  • Der Schreibwettbewerb fĂŒr außergewöhnliche Geschichten von Self Publishing Autoren startet am 1. Mai 2018 auf http://www.amazon.de/kindlestoryteller
  • Der Kindle Storyteller Award zeichnet bereits zum vierten Mal herausragende Geschichten in populĂ€ren Belletristik-Genres aus
  • Franziska van Almsick und das erfolgreiche Self Publishing Autoren-Paar B.C. Schiller sind Teil der diesjĂ€hrigen Jury sowie das Nachrichtenmagazin FOCUS als Medienpartner
  • Der Sonderpreis Kindle Storyteller X wĂŒrdigt unter anderem Poesie und außergewöhnliche ErzĂ€hlformen http://www.amazon.de/KindlestorytellerX

Amazon kĂŒndigt heute an, dass Self Publishing Autoren ab dem 1. Mai 2018 am vierten jĂ€hrlichen Kindle Storyteller-Wettbewerb teilnehmen können. Nach dem erfolgreichen Wettbewerb in 2017 mit ĂŒber 1.000 Einreichungen und durchschnittlichen Kundenrezensionen von 4,6 Sternen, sucht Amazons Self Publishing Service Kindle Direct Publishing zusammen mit dem Magazin FOCUS erneut nach den besten BĂŒchern von Self Publishing Autoren.

Mit dem Kindle Storyteller Award werden herausragende Arbeiten von Self Publishing Autoren, unabhÀngig vom Genre, ausgezeichnet. Die Leser spielen eine wichtige Rolle im Wettbewerb, denn die Auswahl der Shortlist basiert auf Bewertungen nach verschiedenen Kriterien, die das Kundeninteresse an den Titeln messen. Eine Jury wÀhlt dann den Gewinner aus der Shortlist aus.

Der Gewinner des Kindle Storyteller erhĂ€lt mit dem Award eine Auszeichnung im Gesamtwert von 30.000 Euro – 10.000 Euro Preisgeld sowie ein Amazon-Marketingpaket fĂŒr das Buch im Wert von 20.000 Euro. Alle eingereichten BĂŒcher werden im Kindle Shop besonders hervorgehoben. Audible produziert und vertreibt die drei BĂŒcher der Kindle Storyteller Shortlist als Hörbuch.

Der Gewinner erhĂ€lt zudem ein Verlagsangebot von Amazon Publishing. Das Buch wird ebenfalls ĂŒber den Buchhandel im deutschsprachigen Raum erhĂ€ltlich sein. Erstmals wird das Siegerbuch ĂŒber AmazonCrossing in englischer Sprache sowohl als eBook als auch in der Printversion international veröffentlicht.

„Großartige BĂŒcher verdienen Aufmerksamkeit. Deshalb möchten wir mit dem Kindle Storyteller Award zum vierten Mal die schriftstellerischen Leistungen von Independent-Autoren wĂŒrdigen,“ sagt Alessio Santarelli, Director EU Kindle Content bei Amazon. „Wir hoffen, aufstrebende Autoren und diejenigen, die bereits Erfahrungen als Autor sammeln konnten, zu ermutigen, mit dem Schreiben zu beginnen und ihre erste oder nĂ€chste Geschichte selbst zu verlegen. Noch nie war es so einfach, ein Buch zu veröffentlichen.“

Dominic Myers, Director Amazon Publishing EU,ergĂ€nzt „AmazonCrossing hat sich zum Ziel gesetzt, Übersetzungen herausragender Werke von Autoren aus der ganzen Welt anzubieten, um diese einer weltweiten Leserschaft zugĂ€nglich zu machen. Die Übersetzung des Gewinnertitels in die englische Sprache bietet 2018 die einmalige Gelegenheit, nicht nur deutsche, sondern auch Millionen englischsprachiger Leser zu erreichen. Wir freuen uns sehr, einen deutschen Autor dabei zu unterstĂŒtzen, sich auch international zu etablieren.“

Prominente Jury aus Literatur-und Medienwelt

Eine Jury aus namhaften Persönlichkeiten des Literaturbetriebs und der Medienwelt wird ĂŒber die Gewinner des Hauptpreises und des Sonderpreises Kindle Storyteller X entscheiden: Die Jury setzt sich zusammen aus:

  • Franziska van Almsick, mehrfache Welt- und Europameisterin sowie 6-fache Olympia-Medaillengewinnerin im Schwimmen, Kinderbuchautorin
    und Lesebotschafterin der Stiftung Lesen
  • Bestseller Autoren-Duo Barbara & Christian Schiller – bekannt als B.C. Schiller
  • Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter Kultur & Leben beim Nachrichtenmagazin FOCUS -Frank Euler, Principal Kindle Direct Publishing bei Amazon

Die Bestseller KDP Autoren Barbara und Christian Schiller sagen: „Da wir selbst Autoren sind, wird es fĂŒr uns unglaublich spannend, die Einreichungen anderer Selbstverleger zu entdecken. Wir freuen uns sehr auf die Geschichten, die deutschsprachige Autoren in diesem Jahr erzĂ€hlen.

„Der Kindle Storyteller Award motiviert jedes Jahr mehr und mehr Autoren, ihre Werke zu veröffentlichen und damit zur literarischen Vielfalt beizutragen. Mit der Teilnahme wollen wir unabhĂ€ngige Autoren dabei unterstĂŒtzen, Leser zu finden und sich langfristig einen Namen zu machen,“ sagt Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter Kultur & Leben bei FOCUS.

Teilnahme am Kindle Storyteller Award

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen? Eingereicht werden können alle deutschsprachigen, bislang unveröffentlichten BĂŒcher mit mindestens 24 Seiten LĂ€nge, die zwischen dem 1. Mai und 31. Juli 2018 auf kdp.amazon.com als eBook und Taschenbuch veröffentlicht werden. Alle am Wettbewerb teilnehmenden BĂŒcher können mit der kostenlosen Kindle App ĂŒber viele Devices wie iPhone, iPad, Android Mobiltelefone oder Tablets, PC und Mac abgerufen werden, oder auf Kindle eReadern und Fire Tablets. Die TaschenbĂŒcher werden auf Amazon.de ebenfalls zum Kauf angeboten.

FĂŒr den Kindle Storyteller Award werden aus allen im Rahmen des Wettbewerbs veröffentlichten Titel die besten drei BĂŒcher fĂŒr die Shortlist ausgewĂ€hlt. Die Finalisten werden von Amazon auf Grundlage ihrer Beliebtheit ausgewĂ€hlt, zu der unter anderem Bewertungskriterien wie Verkaufszahlen, gelesene Seiten, positive Kundenbewertungen oder Zugriffszahlen gehören. In der zweiten Runde wĂ€hlt die Jury eines der BĂŒcher aus der Shortlist als Sieger aus. FĂŒr den Sonderpreis Kindle Storyteller X werden Kundenbewertungen und Feedback berĂŒcksichtigt, wobei die Jury eine SchlĂŒsselrolle bei der Auswahl der Shortlist und des Gewinners spielt. Die Shortlist des Storyteller X wird ebenfalls aus drei Titeln bestehen.

Sonderpreis fĂŒr außergewöhnliche Texte: Kindle Storyteller X

Der Sonderpreis Kindle Storyteller X, der 2018 zum zweiten Mal vergeben wird, richtet sich an Autoren aus Genres der nicht traditionellen Belletristik und wĂŒrdigt das vielfĂ€ltige Angebot von Self Publishing Titeln. Im letzten Jahr waren unter den Finalisten eine Biographie, ein Gedichtband und eine experimentelle ErzĂ€hlung, die keinem klassischen Genre zugeordnet werden konnte. Der Gewinner des Kindle Storyteller X Award erhĂ€lt einen Geldpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Die Gewinner des Kindle Storyteller Award und des Storyteller X Award werden am 11. Oktober 2018 feierlich auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 MĂŒnchen
Telefon: 089 35803 530
Telefax: 089 35803 481
eMail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, ĂŒbermittelt durch news aktuell


Buchtipps:

Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Kindle Storyteller Award fĂŒr unabhĂ€ngige Autoren ist gestartet – #kindlestoryteller2017

Luxemburg (ots) – Mit dem Kindle Storyteller – Der deutsche Self Publishing Award sucht Amazon in Zusammenarbeit mit dem Freien Deutsche Autorenverband (FDA) und dem Nachrichtenmagazin FOCUS zum dritten Mal nach den besten BĂŒchern von Indie-Autoren. Der Kindle Storyteller startet heute, am 1. Juni 2017. Nach dem erfolgreichen Wettbewerb 2016 mit ĂŒber 1.900 Einreichungen – vor allem in den beliebten Belletristik Genres Liebesromane, Krimi und Thriller – durchschnittlichen Kundenrezensionen von 4,5 Sternen und fĂŒnf top-platzierten BĂŒchern in den Kindle Charts, geht der Wettbewerb nun in die nĂ€chste Runde.

In diesem Jahr wird es zwei Preise geben:

  • Der Kindle Storyteller Award fokussiert sich auf die beliebten
    Belletristik Genres. Wie in den letzten Jahren wird im ersten
    Schritt die EinschÀtzung der Leser (Kundenrezensionen,
    BuchverkÀufe, etc.) eine wichtige Rolle spielen und die
    Shortlist bestimmen, gefolgt von der finalen Bewertung der
    Jurymitglieder.
  • Der Kindle Storyteller X Award kĂŒrt außergewöhnliche Texte von
    Autoren aus Genres der nicht traditionellen Belletristik (z.B.
    Hybrid-Genres, experimentelle Fiktion, etc.) sowie aus Sachbuch
    Genres (Erinnerungen, Biographien, kreative AufsÀtze und
    Abhandlungen, etc.), die sich durch neue oder vielfÀltige Formen
    des Schreibens auszeichnen. Die EinschÀtzung von Kunden (z.B.
    Kundenrezensionen und Empfehlungen) wird hierbei mit in die
    Bewertung einfließen. Entscheidend ist letztlich jedoch die
    Meinung der Jury, deren Aufgabe es ist, die besten Titel zu
    entdecken und auszuwÀhlen.

„Indie-Publishing steht fĂŒr die Freiheit des Schreibens und bietet eine Spielwiese fĂŒr außergewöhnliche Ideen. Mit dem X Award möchten wir Autoren, kreative Schreibtalente, Poeten, Journalisten und viele andere ermutigen, genau die Geschichten zu schreiben, die sie schon immer schreiben wollten, aber noch nicht zu Papier gebracht oder veröffentlicht haben. Wir sind gespannt, welche Geschichten unsere Leser und unsere X Award Jury am meisten begeistern können„, sagt Frank Euler, Principal Kindle Direct Publishing bei Amazon.

Prominente Jury aus Literatur- und Medienwelt Eine Jury aus namhaften Persönlichkeiten des Literaturbetriebs und der Medienwelt wird ĂŒber den Gewinner des Awards entscheiden. Die Jury fĂŒr den Hauptpreis setzt sich zusammen aus:

  • TV-Moderatorin Nazan Eckes
  • Moderator und Journalist Cherno Jobatey
  • Bestseller Autorin Catherine Shepherd
  • Dr. Uwe Kullnick, PrĂ€sident des Freien Deutsche Autorenverband
    (FDA)
  • Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter Kultur & Leben beim
    Nachrichtenmagazin FOCUS
  • Frank Euler, Principal Kindle Direct Publishing bei Amazon

Den Kindle Storyteller X Award vergibt Autor und Poetry Slam-Meister Nils Straatmann zusammen mit Dr. Uwe Kullnick und Jobst-Ulrich Brand.

Teilnahme am Kindle Storyteller Award

obs/Amazon.de

obs/Amazon.de

Wer kann an dem Wettbewerb teilnehmen? Eingereicht werden, können alle deutschsprachigen, bislang noch unveröffentlichten BĂŒcher mit mindestens 80 Seiten LĂ€nge, die zwischen dem 1. Juni und dem 31. August 2017 exklusiv bei Kindle Direct Publishing auf kdp.amazon.com als eBook und Taschenbuch mit dem Suchstichwort kindlestoryteller2017 veröffentlicht werden. Alle am Wettbewerb teilnehmenden BĂŒcher werden auf dem Kindle, den Fire GerĂ€ten sowie in der Kindle Lese-App fĂŒr iPhone, iPad, Android Telefone und Tablets verfĂŒgbar sein. TaschenbĂŒcher werden auf Amazon.de ebenfalls zum Kauf angeboten. Beim Kindle Storyteller Award werden aus allen im Rahmen des Wettbewerbs veröffentlichten Titeln die fĂŒnf besten eBooks fĂŒr eine Short-List ausgewĂ€hlt. Verkaufszahlen, Rezensionen sowie das Feedback der Leser sind die Bewertungskriterien fĂŒr die Platzierung der BĂŒcher auf der Shortlist. In der zweiten Runde wĂ€hlt die prominente Jury aus den fĂŒnf BĂŒchern auf der Shortlist den Gewinner. FĂŒr die zusĂ€tzliche Auszeichnung des Kindle Storyteller X Award werden im ersten Schritt die Kundenrezensionen sowie Empfehlungen von Lesern berĂŒcksichtigt. Im zweiten Schritt entscheidet die Jury ĂŒber den Gewinner. Die X Award Shortlist besteht aus drei Titeln.

Preise im Wert von 35.000 Euro

Alle eingereichten BĂŒcher werden im Amazon Kindle Shop besonders hervorgehoben. Der Gewinner des Kindle Storyteller erhĂ€lt mit dem Award eine Auszeichnung im Gesamtwert von 30.000 Euro: 10.000 Euro Preisgeld sowie ein Amazon Marketing Paket fĂŒr das Buch im Wert von 20.000 Euro. Daneben produziert und vertreibt Audible die fĂŒnf BĂŒcher der Kindle Storyteller Shortlist als Hörbuch. Die MĂŒnchner Verlagsgruppe verlegt das gedruckte Gewinnerbuch des Kindle Storyteller im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Den Gewinner des Kindle Storyteller X erwarten 5.000 Euro Preisgeld. Die Gewinner des Kindle Storyteller Award sowie des Sonderpreises Kindle Storyteller X werden am 12. Oktober 2017 feierlich auf der Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben.

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr zum dritten Mal gemeinsam mit dem Freien Deutschen Autorenverband und dem Nachrichtenmagazin FOCUS das beste Buch eines Indie-Autors auszuzeichnen. Der Kindle Storyteller Award ist eine Chance unabhĂ€ngige Autoren zu fördern und ihre großartigen Arbeit zu wĂŒrdigen.“ Alessio Santarelli, Director of Kindle Content EU.

Dr. Uwe Kullnick, PrĂ€sident des Freien Deutschen Autorenverbands sagt: „Als Interessenvertretung freier Autoren freuen wir uns, auch in diesem Jahr beim Kindle Storyteller Award dabei zu sein. Wir sind uns sicher, dass noch unzĂ€hlige, fesselnde Geschichten freier Autoren darauf warten, entdeckt zu werden.

Der Kindle Storyteller Award bewegt jedes Jahr mehr freie Autoren dazu, ihre Texte zu veröffentlichen und trĂ€gt so zur literarischen Vielfalt bei. Mit unserer Teilnahme wollen wir unabhĂ€ngige Autoren dabei unterstĂŒtzen, Leser zu finden und sich langfristig zu etablieren„, so Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter Kultur & Leben bei FOCUS.

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fĂŒrs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, fĂŒr die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. FĂŒr weitere Informationen besuchen Sie bitte www.amazon.de/about.

FĂŒr weitere Informationen

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 MĂŒnchen
Telefon: (+49) 89 35803-530
Telefax: (+49) 89 35803-481
eMail: presseanfragen@amazon.de

Amazon.de ist u.a. der Handelsname der
Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée)
5 Rue Plaetis
L-2338 Luxemburg
Registriert beim RCS Luxemburg; Registernummer: B-180022
Telefon: (+352) 26 73 30 00
Fax: (+352) 26 73 33 32

Original-Content von: Amazon.de, ĂŒbermittelt durch news aktuell


Buchtipps:

Amazon prÀsentiert: Indie Lese-Festival #indielesefestival

Ein Festival unabhÀngiger Autoren: Das erste Indie Lese-Festival Deutschlands

Amazon: Indie Lese-Festival

Amazon: Indie Lese-Festival

Im Februar feiert Amazon das verlagsunabhĂ€ngige Publizieren und vier Wochen lang stellen Indie-Autoren jede Woche ihre Top bewerteten eBooks, TaschenbĂŒcher und HörbĂŒcher vor. Die BĂŒcher sind bis zu 70% reduziert. Viele eBooks sind schon ab 89ct erhĂ€ltlich, gedruckte BĂŒcher ab 6,69€ und HörbĂŒcher fĂŒr 3,95€. Wöchentlich werden bis zu 1.000 Titel angeboten und mit ĂŒber 4.000 BĂŒchern im Februar haben Autoren die Chance, mehr und neue Leser zu erreichen und vergrĂ¶ĂŸern ihre Sichtbarkeit.

Jede Woche stehen Amazon-Kunden neue reduzierte eBooks der Amazon-Indie-Autoren zur VerfĂŒgung in folgenden AktionszeitrĂ€umen:

  • Woche 1: 01.02.2017 um 12:00 Uhr bis 08.02.2017 um 11:59 Uhr.
  • Woche 2: 08.02.2017 um 12:00 Uhr bis 15.02.2017 um 11:59 Uhr.
  • Woche 3: 15.02.2017 um 12:00 Uhr bis 22.02.2017 um 11:59 Uhr.
  • Woche 4: 22.02.2017 um 12:00 Uhr bis 28.02.2017 um 23:59 Uhr.

Amazon bewirbt die Aktion auf der Webseite und in den sozialen Netzwerken. Autoren können die Aktion durch Maßnahmen in ihren eigenen sozialen Netzwerken unterstĂŒtzen und das Hashtag #indielesefestival verwenden. Wir bieten hierzu Werbematerial an, das man natĂŒrlich auch personalisieren bzw. anpassen kann.

Wir wĂŒrden uns freuen wenn Autoren auf Ihren eigen Webseiten oder Social Media KanĂ€len und Blogs erzĂ€hlen warum sie Indie-Autoren geworden sind und was ihre Motivation ist. Lassen Sie uns Indie feiern!


Buchtipps:

Amazon Indie Publishing Newsletter (KDP)

In dieser Ausgabe: Kindle Storyteller, Weihnachtsbestellungen, Tipps von Bestseller-Autoren, wann der Stecker zu ziehen ist


Kindle Storyteller – Der Gewinner steht fest

Über 1900 Titel verschiedener Genres wurden von Autoren fĂŒr den zweiten Kindle Storyteller Award eingereicht. Mehrere Titel haben es sogar auf den 1. Platz der Kindle-Charts geschafft. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern herzlich fĂŒr die Einreichungen bedanken! Am 20. Oktober verkĂŒndete die Jury den Gewinner auf der Frankfurter Buchmesse: Halo Summer gewann den ersten Preis des Storyteller Awards: 10.000 EUR Preisgeld, ein Marketing-Paket im Wert von 20.000 EUR sowie einen Verlagsvertrag fĂŒr das gedruckte Buch mit HarperCollins Germany – mit ihrem Titel Aschenkindel – Das wahre MĂ€rchen. Das gesamte KDP Team, FDA und FOCUS Magazin gratulieren dem diesjĂ€hrigen Gewinner! Weitere Informationen ĂŒber den Gewinner, Finalisten und alle teilnehmenden Titel finden Sie hier.


PrintbĂŒcher frĂŒhzeitig fĂŒr Weihnachten bestellen

Weihnachten rĂŒckt nĂ€her und CreateSpace-Autoren stellen sich auf saisonale Werbeaktionen ein und fĂŒllen die VorrĂ€te auf, um der Nachfrage gerecht zu werden. Die Nachfrage vor den Feiertagen kann zu lĂ€ngeren Produktions- und Versandzeiten bei Autorenbestellungen fĂŒhren. Bestellen Sie jetzt, um den Andrang zu umgehen. Weitere Informationen




SchreibratschlĂ€ge: Autoren verraten 6 Methoden zur Vermarktung von BĂŒchern

Alle Autoren, die selbst veröffentlichen, können Ihnen davon berichten, dass das Schreiben eines guten Buches erst der Anfang ist. Sobald Sie Ihre sorgfĂ€ltig erarbeitete und ĂŒberarbeitete Geschichte ĂŒber Kindle Direct Publishing (KDP) veröffentlicht haben, mĂŒssen Sie Werbung dafĂŒr machen. Die unabhĂ€ngigen Bestsellerautoren Violet Duke, Scott Pratt und Stephanie Bond stellen sechs bewĂ€hrte Tipps vor, um Ihr Werk bei Lesern bekannt zu machen, Fans zu gewinnen und kommerziell erfolgreich zu sein.

1. Schreiben Sie viele BĂŒcher.
„Offen gestanden, die effektivste Werbeaktion fĂŒr ein Buch ist es, ein weiteres Buch zu schreiben“, so Stephanie Bond, Autorin von Liebes- und Kriminalgeschichten sowie Thriller (Body Movers-Krimis, Southern Roads-Trilogie). Wenn Sie ein Buch geschrieben haben, das sich nicht so gut verkauft wie erhofft, klingt es zunĂ€chst widersprĂŒchlich, noch ein Buch zu schreiben. Aber je mehr Angebote Sie auf dem Markt haben, desto grĂ¶ĂŸer ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf eines Ihrer BĂŒcher stĂ¶ĂŸt, es liest und dann nach weiteren Werken von Ihnen sucht. Bond weiß, wovon sie spricht. Ihre 70 ErzĂ€hlungen, die sowohl traditionell als auch unabhĂ€ngig veröffentlicht wurden, haben sich millionenfach verkauft. Im Juni zeigte der US-Kabelsender „Hallmark Channel“ einen TV-Film, der auf ihrer selbst veröffentlichen Liebeskomödie Stoppt die Hochzeit! basiert.

2. Stellen Sie sympathische Charaktere in den Mittelpunkt einer Serie.
Das Entwickeln von Charakteren und einer Handlung klingt wie das Einmaleins des kreativen Schreibens, aber der Justizthrillerautor Scott Pratt (Autor der beliebten achtbĂ€ndigen Joe Dillard-Reihe) behauptet, dass mehr dahintersteckt. Im Grunde ist es eine Marketingstrategie, die er bereits zu Beginn grĂŒndlich durchdacht hat. Als er den Helden der Buchreihe –Joe Dillard – erschuf, traf Pratt die bewusste Entscheidung gegen einen unverĂ€nderlichen Actionhelden und baute seine Reihe stattdessen um einen lebensĂŒberdrĂŒssigen Strafverteidiger aus Tennessee mit Familie auf, der im Laufe der Zeit eine Entwicklung durchmacht. Damit war er erfolgreich.

Dieser Protagonist hat die Leser gefesselt, erklĂ€rt er. Sie nehmen stark Anteil an seinem Familienleben. Seine Frau leidet an Brustkrebs und er hat zwei Kinder. Leser fragen mich ‚ Wann erscheint das nĂ€chste Buch? Du lĂ€sst sie doch nicht sterben, oder?‘. Einige von Ihnen interessieren sich sogar fĂŒr den religiösen Glauben von Dillard. Sie beten fĂŒr ihn. Dabei ist er eine fiktive Person.

3. Planen Sie ausreichend Zeit fĂŒr das Bewerben Ihres Werks ein.
Wenn es Ihr Traum ist, auf einem Dachboden fernab von der geschĂ€ftlichen Seite in Form von Werbung fĂŒr Ihr Werk zu schreiben, dann ist die Selbstveröffentlichung wahrscheinlich nicht das Richtige fĂŒr Sie. Erfolgreiche KDP-Autoren investieren viel Zeit und Geld in Werbung. Stephanie Bond nutzt die 60:40-Methode fĂŒr die Einteilung ihrer Zeit in Schreiben und Marketing. Eine Kollegin von ihr, die zeitgenössische Liebesromanautorin Violet Duke (mit den drei unabhĂ€ngigen Buchreihen Can’t Resist, Cactus Creek und Unfinished Love), wendet ebenfalls mehrere Stunden pro Tag fĂŒr soziale Medien und Anzeigenplanung auf. Duke hat das Schreiben aus gesundheitlichen GrĂŒnden zwar vorĂŒbergehend eingestellt, ihre Backlist jedoch weiterhin vermarktet und mit Anzeigen beworben und so ihren bisher besten Jahresumsatz erzielt. (Mehr dazu unter dem nĂ€chsten Punkt„Graben Sie in Ihrer Backlist.“)

4. Graben Sie in Ihrer Backlist, sie ist eine Goldmine.
Mit drei unabhĂ€ngigen Liebesromanreihen und dem kĂŒrzlich (bei Random House) erschienenen ersten Buch ihrer neuen Reihe Fourth Down hat Duke bereits zahlreiche BĂŒcher verfasst. Diese veröffentlichten Werke werden als „Backlist“ bezeichnet und stellen eine wichtige Ressource fĂŒr clevere Autoren dar.

„Mit Ihrer Backlist können Sie richtig durchstarten“, sagt Duke. „Sie ist ein Dauerbrenner. Sie können das Marketing nicht einstellen, da jeden Tag neue Leser dazukommen.“ Anstatt also lediglich neue Werke zu veröffentlichen und zu bewerben, ist Duke erfinderisch, wenn es darum geht, Ă€ltere Romane neu zu verpacken und zu positionieren. Sie Ă€ndert die Cover, schreibt neue Klappentexte und erstellt neue Werbekampagnen (z. B. auf die einzelnen Jahreszeiten zugeschnitten), um neue Leser zu gewinnen.

5. Interagieren Sie mit Fans.
Erfolgreiche unabhĂ€ngige Autoren haben direkte Beziehungen zu ihren Lesern. Diese sind entscheidend fĂŒr ihren Erfolg. Pratt liest und beantwortet alle Lesermails selbst. Dies lĂ€sst er sich nicht nehmen, da er der Ansicht ist, dass ein Leser, der sich die Zeit nimmt, ihm zu schreiben, auch eine Antwort verdient hat. Seiner Meinung nach lohnt sich das, da viele dieser Leser zu treuen Fans geworden sind.

Genau wie Duke liest und beantwortet auch Pratt alle Nachrichten von Lesern. Sie erklĂ€rt, dass viele Leser ihre sozialen Medien wohl ursprĂŒnglich wegen eines ihrer BĂŒcher besucht hatten. Durch ihre Interaktion mit ihnen seien sie jedoch zu Fans und regelmĂ€ĂŸigen Besuchern geworden. Neben der direkten Kommunikation, einer Website und ihrer Facebook-Seite hat Duke auch eine Superfan-Gruppe auf Facebook erstellt. Dort gibt es keine Geschenke oder Sonderangebote. Stattdessen gewĂ€hrt sie begeisterten Lesern tiefe Einblicke hinter die Kulissen in ihren Schaffensprozess.

Bond beantwortet ebenfalls Leserpost und betreibt außerdem eine Mailingliste – ihrer Ansicht nach kann ein Autor dies selbst besser als jeder Verlag – ĂŒber die sie einigermaßen regelmĂ€ĂŸig Newsletter mit Informationen zu Angeboten und anstehenden Projekten versendet. Nachdem sie feststellte, dass im Großteil ihrer Leser-E-Mails nach dem Veröffentlichungsdatum weiterer BĂŒcher der Reihe gefragt wird, hat sie auf ihrer Website einen Ticker bzw. eine Fortschrittsanzeige eingerichtet, die den Status der Werke anzeigt, an denen sie arbeitet.

6. Seien Sie der Zeit voraus.
Geschicktes Marketing ist nicht die einzige Möglichkeit, mehr Leser zu gewinnen – manchmal muss man auch beim Schreiben etwas experimentierfreudig sein. „Ich glaube daran, dass die Zukunft der ErzĂ€hlkunst in der Veröffentlichung kurzer Episoden liegt“, sagt Bond. Daher hat sie begonnen, mit LĂ€nge und Format zu experimentieren. Diesen Sommer hat sie eine tĂ€gliche Serie namens Coma Girl begonnen. Darin geht es um eine junge Frau, die im Koma liegt und alles hören kann, was um sie herum vorgeht – insbesondere Freunde und Familienmitglieder, die glauben, dass sie sie nicht hören kann. Einige Leser warten tĂ€glich auf die neue Episode auf ihrer Website, andere wiederum bestellen den monatlichen Sammelband, um alle auf einmal zu lesen.

„Ich versuche herauszufinden, wie ich meine Werke am besten an ihre Lesezeiten anpassen kann“, erklĂ€rt Bond. „Wenn man bedenkt, wie sehr sich die Buchbranche in den vergangenen Jahren verĂ€ndert hat, bin ich der Ansicht, dass ein Autor am besten daran tun, sich den verĂ€nderten Lesergewohnheiten anzupassen.“

– Das Story-Team

 




Wann sollte ein Buch aufgegeben werden?
von Maria Murnane

Anfang dieses Jahres habe ich etwas getan, das ich nie fĂŒr möglich gehalten hĂ€tte: Ich habe die Arbeit an einem Roman abgebrochen, an dem ich bereits ĂŒber ein Jahr geschrieben hatte. Es war traurig und schmerzhaft, und die Entscheidung hat mir viel Stress bereitet, aber wissen Sie was? Ich hĂ€tte sie aus zwei GrĂŒnden schon viel eher treffen sollen:

1. Die Geschichte war nicht interessant.

Wenn ich etwas ĂŒber Romane gelernt habe, dann dass man eine interessante Geschichte erzĂ€hlen muss. In meinem Fall hatte ich gerade einen Roman abgeschlossen und mich selbst unter zu viel Druck gesetzt, schnell einen weiteren zu beginnen. Der Grund dafĂŒr war, dass ich meinen Lebensunterhalt mit meinen BĂŒchern verdiene und mich unglaublich schuldig und gestresst fĂŒhle, wenn ich nicht schreibe. Anstatt mir Abstand zu gönnen und mir die Zeit zu nehmen, eine gute Idee zu entwickeln, habe ich mit einer unausgereiften Handlung, die noch dazu nicht ĂŒberzeugend war, zu schreiben begonnen. Ich habe mir selbst ein Loch gegraben, das immer tiefer wurde.

2. Das Schreiben machte mich nicht glĂŒcklich.

Normalerweise genieße ich das Schreiben, aber in diesem Fall machte es mich unglĂŒcklich. Ich habe es fast den ganzen Tag vor mir hergeschoben, bis ich mich schließlich hinsetzte und mich zwang, meine Wortzahl (1000) zu erreichen. Und sogar dann habe ich den Text mit Adjektiven ausgeschmĂŒckt, damit er lĂ€nger wird. Meine Mutter hat mehrmals festgestellt, dass ich meine Liebe zum Schreiben offensichtlich verloren hĂ€tte, was sie sehr beunruhigte. Ich habe jedoch nicht auf sie gehört, da ich dachte, ich wĂŒrde es noch schaffen, aus meiner uninteressanten Geschichte etwas zu machen, das es wert ist, veröffentlicht zu werden. Ich hatte mich getĂ€uscht.

Nachdem ich bei diesem Roman (endlich) den Stecker gezogen hatte, kam mir innerhalb von zwei Monaten eine neue Idee. Und es war eine gute Idee. Ich habe mit meiner Editorin darĂŒber gesprochen und sie stimmte mir zu. Also setzte ich mich hin und begann zu schreiben. Letzte Woche habe ich den ersten Entwurf fertiggestellt – weniger als drei Monate, nachdem ich begonnen hatte. Jetzt habe ich 1) eine interessante Geschichte, die mich 2) beim Schreiben glĂŒcklich gemacht hat. Ich wĂŒnschte mir nur, es hĂ€tte nicht so lange gedauert. Bitte lernt aus meinem Fehler!

Reichweite Ihres Buchs erweitern

Hilfsmittel


 


Facebook Twitter YouTube


 

©1996-2016, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften. Amazon und Kindle sind eingetragene Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen Tochterunternehmen.410 Terry Avenue North Seattle, Washington 98109 U.S.


Buchtipp:
Host me!? Kindle eBooks erstellen und erfolgreich bewerben

Kindle Direct Publishing Newsletter

Aktueller KDP-Newsletter:

In dieser Ausgabe: Kindle Storyteller und die Frankfurter Buchmesse


Der Deutsche Self Publishing Award

Rund 1900 Titel beim Kindle Storyteller

Der Kindle Storyteller Award, der Schreibwettbewerb zusammen mit dem Freien Deutschen Autorenverband (FDA) und dem Nachrichtenmagazin FOCUS, geht in die letzte spannende Runde: Rund 1900 Einsendungen haben uns erreicht, darunter zahlreiche Titel, die es bereits an die Spitze unserer Kindle Bestseller Charts geschafft haben. Ein unglaublicher Erfolg, ein großes Danke an alle Teilnehmer!

Am 28. September werden wir hier die 5 Finalisten bekannt geben, die sich jeweils ĂŒber die Produktion als Audible Hörbuch sowie ĂŒber eine besondere Hervorhebung in unserem Kindle Store freuen dĂŒrfen. Am 20. Oktober wird der von unserer Experten-Jury gewĂ€hlte Gewinner auf der Frankfurter Buchmesse gekĂŒrt. Dieser erhĂ€lt ein Preisgeld von 10.000 EUR, ein Amazon Marketing Paket ĂŒber 20.000 EUR, sowie einem Verlagsvertrag von Harper Collins. Zur Preisverleihung laden wir Sie herzlich ein (20.10.2015, 13:15 Uhr, Open Stage/Agora).


Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Besuchen Sie uns an unserem Stand K31 in Halle 3.0 und lernen Sie erfolgreiche Self Publisher sowie KDP- und CreateSpace Experten bei einem persönlichen GesprĂ€ch kennen. Nehmen Sie an einem unserer zahlreichen spannenden Events teil, z.B. der Preisverleihung des Kindle Storyteller Schreibwettbewerbs oder an unseren AutorengesprĂ€chen, bei denen Sie von Bestsellerautoren und Experten Erfolgstipps aus erster Hand erhalten. 19.–23. Oktober, Halle 3.0, K31.

Details zu unseren Messeevents gibt es
hier.

 





Buchtipp: Host me!? Kindle eBooks erstellen und erfolgreich bewerben

Das neue Amazon Fire HD 8

Mehr Akkuleistung, mehr SpeicherkapazitĂ€t und höhere Performance – fĂŒr Prime-Mitglieder zum Preis von 89,99 Euro

Luxemburg (ots) – Das brandneue Fire HD 8 bietet bis zu zwölf Stunden Akku-Laufzeit, 50 Prozent mehr RAM fĂŒr höhere Performance und mit microSD-Karte doppelt so viel SpeicherkapazitĂ€t von bis zu 200 GB. So liefert es mit noch mehr BĂŒchern, Liedern, Spielen, Filmen und TV-Serien Unterhaltung fĂŒr den ganzen Tag

Beeindruckendes 8-Zoll-HD Display mit mehr als einer Million Pixel, Quadcore-Prozessor, Stereo-Lautsprecher mit Dolby Audio sowie front- und rĂŒckseitige Kameras

Amazon stellt heute das neue Fire HD 8 vor: die nĂ€chste Generation des Fire HD-Tablets und von Grund auf fĂŒr Allround-Unterhaltung entwickelt. Ausgestattet mit einem 8-Zoll-Breitbild-Display und Quadcore-Prozessor bietet das Fire HD 8 zwölf Stunden Akku-Laufzeit, höhere Performance dank 50 Prozent mehr RAM und doppelt so viel gerĂ€teinterne SpeicherkapazitĂ€t als das VorgĂ€ngermodell. DarĂŒber hinaus gibt es mit einer microSD-Karte bis zu 200 Gigabyte zusĂ€tzliche SpeicherkapazitĂ€t. Das Fire HD 8 ist fĂŒr Prime-Mitglieder ab 89,99 Euro erhĂ€ltlich.

Wir gehen auf völlig neue Art und Weise an Tablets heran: Wir bieten Spitzenprodukte ohne Preisaufschlag – und unsere Kunden sind begeistert. Wir haben im Jahresvergleich unsere Fire Tablet-Verkaufszahlen verdoppelt„, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President Amazon Devices EU. „Das neue Fire HD 8 ist randvoll mit mehr Akkuleistung, mehr SpeicherkapazitĂ€t und höherer Performance – und das alles fĂŒr 89,99 Euro fĂŒr Prime-Mitglieder.

Das Fire HD 8 ermöglicht den Zugriff auf Millionen von Filmen, TV-Serien, Liedern, BĂŒchern, Apps und Spielen. Dazu kommen exklusive Features wie X-Ray, ASAP, Second Screen, Amazon Underground und On Deck. Mit seinem hochauflösenden 8-Zoll-Display und der handlichen GrĂ¶ĂŸe ist das Fire HD 8 das perfekte Tablet fĂŒr Entertainment.

Das ist das neue Fire HD 8:

  •  Hochauflösendes Display
  • 8-Zoll-Breitbild (1280×800) HD-Display mit mehr als einer Million Pixel (189 ppi) fĂŒr leuchtende, lebendige BildqualitĂ€t.
  • Schnelle Performance – enthĂ€lt einen Quadcore 1,3 GHz Prozessor und 1,5 Gigabyte RAM – das ist 50 Prozent mehr RAM als bei der VorgĂ€ngergeneration des Fire HD 8 und bietet somit höhere Performance beim Gaming oder Starten von Apps.
  • 2x so viel SpeicherkapazitĂ€t – optional fĂŒr 16 Gigabyte oder 32 Gigabyte und mit bis zu 200 Gigabyte erweiterbarer SpeicherkapazitĂ€t ĂŒber microSD-Karte.
  • Akku fĂŒr den ganzen Tag
  • 4.750 mAh Akkuleistung fĂŒr bis zu zwölf Stunden Akku (je nach Nutzung) fĂŒr das ganztĂ€gige Tablet-VergnĂŒgen.
  • Front- und rĂŒckseitige Kameras – fĂŒr Videochats mit Freunden und Familie ĂŒber die Frontkamera, zum Fotografieren und Weiterleiten von Fotos sowie kostenloser, unbegrenzter SpeicherkapazitĂ€t fĂŒr alle Fotos, die auf Fire-GerĂ€ten aufgenommen werden.
  • Dolby Audio – Fire HD 8 Stereolautsprecher sind speziell auf einen umfassenden, hochqualitativen Sound zugeschnitten.
  • Fire OS 5 – mit einer BenutzeroberflĂ€che, die den Look und das Nutzungserlebnis einer Zeitschrift nachempfindet, damit das Suchen und DurchblĂ€ttern nach Inhalten noch bequemer wird – unterstĂŒtzt jetzt Comixology und Twitch.
  • Amazon Underground – ein einzigartiges App-Store-Erlebnis mit Tausenden von kostenlosen Premium-Apps und Spielen, inklusive In-App-Angeboten wie zusĂ€tzlichen Leben, freigeschalteten Levels und unbegrenzten Add-on-Paketen und vielem mehr.
  • On Deck – On Deck hĂ€lt Prime-Mitglieder immer auf dem neuesten Stand, wenn es um beliebte Prime-Filme und -TV-Serien sowie Amazon Original-Serien geht. FĂŒr Kunden, die noch nicht Prime-Mitglieder sind, lĂ€dt On Deck die ersten Folgen von Amazon Original-Serien herunter – damit gibt es immer etwas Besonders anzuschauen.
  • Riesiges Content-Ökosystem
  • Zugriff auf Millionen von Filmen, TV-Serien, Liedern, BĂŒchern, Apps und Spielen – mit kostenlosem, unbegrenztem Cloud-Speicher fĂŒr alle Amazon-Inhalte.
  • Exklusive Amazon-Features – ASAP, X-Ray, Zweitbildschirm-Funktion, Familienbibliothek, Amazon FreeTime, Prime Video Downloads, Blue Shade, Word Runner und mehr.
  • Mayday – Amazon-Experten leiten per Fernzugriff durch alle fĂŒr den Nutzer verfĂŒgbaren Features. Sie sind jeden Tag von 6 Uhr bis 24 Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar – und das kostenlos.

Das beste Tablet fĂŒr Prime

Das Fire HD 8 ist perfekt fĂŒr Prime-Mitglieder geeignet, die aus dem digitalen Amazon-Angebot die beste Auswahl entdecken wollen. Bei Prime Video lassen sich Tausende Filme und TV-Serien streamen, darunter Fear the Walking Dead, Lucifer und Preacher. Zudem ist es der einzige Online-Abo-Dienst, der auch das Offline-Abspielen unterstĂŒtzt. Nutzer können ĂŒber Prime Video ebenso auf preisgekrönte Amazon Original-Programminhalte wie Transparent und The Man in the High Castle sowie alle neuen, im Herbst erscheinenden Serien zugreifen. Prime Music bietet mehr als eine Million Lieder und tausende, zusammengestellte Playlisten und Radiosender ohne Werbepausen. Im Prime-Service ist außerdem sicherer und unbegrenzter Fotospeicherplatz fĂŒr das gesamte Fotoarchiv im Amazon Drive inbegriffen.

Die Fire-Familie

Das brandneue Fire HD 8 ist ab sofort vorbestellbar. Mit SpeicherkapazitĂ€t von wahlweise 16 oder 32 Gigabyte gibt es das Tablet ab 109,99 Euro beziehungsweise ab 89,99 Euro fĂŒr Prime-Mitglieder unter http://www.amazon.de/firehd8. Das Fire HD 8 wird ab 21. September ausgeliefert.

SchutzhĂŒllen fĂŒr das Fire HD 8 sind in schwarz, magenta, blau und orange erhĂ€ltlich. Mit HĂŒlle lĂ€sst sich das Tablet in Hoch- und Querformat aufstellen. ErhĂ€ltlich sind diese ab 29,99 Euro.

Das neue Fire HD 8 ist das neueste GerÀt der Fire Tablet-Familie. Zu dieser gehören:

  •  Fire – ErhĂ€ltlich ab 59,99 Euro ist das Fire das meistverkaufte Tablet aller Zeiten bei Amazon. Es hat ein 7-Zoll-IPS-Display, Quadcore-Prozessor, front- und rĂŒckseitige Kameras, 8 Gigabyte oder 16 Gigabyte SpeicherkapazitĂ€t, dazu erweiterbare Speicheroptionen sowie bis zu sieben Stunden Akkuleistung bei Mischnutzung. Das Fire gibt es in schwarz, magenta, blau oder orange bei http://www.amazon.de/fire.
  • Fire HD 10 – Mit seinem hochauflösenden 10.1-Zoll-Display ist das Fire HD 10 Amazons grĂ¶ĂŸtes und schlankstes Tablet. Zu den Features gehören ein leistungsstarker Quadcore-Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 1,5 GHz, rĂŒckseitige 5MP-Kamera und HD-Frontkamera sowie wahlweise 16 Gigabyte, 32 Gigabyte und 64 Gigabyte Speicher und erweiterbare SpeicherkapazitĂ€t. Als perfektes GerĂ€t fĂŒr das Breitbild-Entertainment gibt es das Fire HD 10 im silbermetallic AluminiumgehĂ€use ab 199,99 Euro bei http://www.amazon.de/firehd10.
  • Fire Kids Edition – Zum speziell auf Kinder und ihre Eltern zugeschnittene Paket Fire Kids Edition gehören ein Fire Tablet, eine kindersichere SchutzhĂŒlle, ein Jahr Amazon FreeTime Unlimited mit Zugang zu tausenden Videos, BĂŒchern, Lern-Apps und -Spielen, Zugriff auf tausende handverlesene und altersgemĂ€ĂŸe Webseiten und YouTube-Videos sowie die zweijĂ€hrige „Rundum-Sorglos-Garantie“ – und das alles fĂŒr nur 119,99 Euro. Fire Kids Edition gibt es unter http://www.amazon.de/kids-edition-tablet.

Über Amazon

Amazon.com öffnete seine virtuellen Tore im Juli 1995. Das Unternehmen wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fĂŒrs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, fĂŒr die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.