Ruckzuckbuch druckt nachhaltig

Erster Ökoprofit-zertifizierter Self-Publishing-Dienstleister

Der Publikationsdienstleister Ruckzuckbuch ist nun zertifizierter Ökoprofit-Betrieb. Die Auszeichnung durch das kommunale Kooperationsprojekt Ökoprofit (Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik), welches sich zum Ziel gesetzt hat, nachhaltiges mit wirtschaftlichem Handeln zu verbinden und so den betrieblichen Umweltschutz auch über gesetzliche Vorgaben hinaus zu fördern, wurde letzten Mittwoch im Münsteraner Rathaus verliehen.

So wurden im vergangenen Jahr zahlreiche Umwelt- und Ressourcen-schonenden Maßnahmen umgesetzt: Das gesamte Unternehmen wird mit Ökostrom versorgt, der Post- wie Buchversand erfolgt klimaneutral und fast alle Bücher werden mit FSC-zertifiziertem Papier auf Umweltmanagement-zertifizierten Drucksystemen hergestellt. Restemissionen werden über TheCompensators, die Verschmutzungsrechte aus dem Europäischen Emissionshandel aufkaufen und löschen, kompensiert. Es wird verstärkt darauf geachtet, Abfälle und umweltbelastende Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren, zusätzlich wurde ein Umweltprogramm mit weiteren Maßnahmen beschlossen. »Nachhaltiges Wirtschaften ist uns schon lange ein großes Anliegen, in dem wir auch von Kundenseite immer wieder bestärkt werden«, so Geschäftsführer Johannes Monse. »Ökoprofit war für uns ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung

Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG
Am Hawerkamp 31 – Haus G

48155 Münster

eMail: presse@mv-verlag.de
Telefon: 0251620650811
www.ruckzuckbuch.de

(Quelle: http://www.buchreport.de/pressemitteilungen/pressemitteilungen/datum/2016/02/16/ruckzuckbuch-druckt-nachhaltig.htm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.