BoD startet E-Book-Verleih

Ab dem 1. August 2014 ermöglicht BoD seinen Autoren, E-Books künftig auch zu verleihen. Ziel ist der Ausbau der Reichweite und Sichtbarkeit für Self-Publisher. Erster Kooperationspartner ist Marktführer Skoobe. Weitere Anbieter folgen in Kürze.

Zum Start am 1. August steht der E-Book-Verleih für alle Neuveröffentlichungen zur Verfügung. Der Autor kann dabei frei wählen, ob er einen Titel zum Verleih freigeben möchte oder nicht. Im Laufe der kommenden Wochen werden die ersten Titel auf Skoobe verfügbar sein. Der deutsche Marktführer im E-Book-Verleih ist aber nur der erste Schritt. Binnen kurzem wird BoD das Vertriebsnetz um weitere nationale und internationale Anbieter erweitern.

Als Self-Publishing-Dienstleister mit dem breitesten Vertrieb ist es unser Anspruch, dass die Titel unserer Autoren in allen relevanten Shops und auf allen Plattformen präsent sind“, erklärt BoD-Geschäftsführer Dr. Florian Geuppert. „Mit dem E-Book-Verleih über Anbieter wie Skoobe eröffnen wir Self-Publishern die Möglichkeit, ihre Leserreichweite weiter zu erhöhen und zugleich eine bessere Sichtbarkeit ihrer Bücher zu erzielen.
E-Book-Verleih erleichtert das Entdecken unbekannter Autoren
Das Leihen von E-Books erleichtert vor allem das Auffinden neuer Bücher und unbekannter Autoren für den Leser. Er muss sich bei einzelnen Titeln nicht für einen Kauf entscheiden, sondern kann das Buch ganz einfach ausleihen und für sich entdecken. Für jedes entliehene E-Book erhält der Autor 70 Prozent des Nettobetrags, den Skoobe an BoD ausschüttet.
In Zukunft wird der E-Book-Verleih allen Autoren von BoD offen stehen. „In den kommenden Wochen werden wir unseren Bestandsautoren ebenfalls einen Weg eröffnen, damit diese mit ihren bereits veröffentlichten Titeln teilnehmen und profitieren können“, berichtet Dr. Geuppert.

Über BoDTM:
BoD – Books on Demand ist europäischer Markt- und Technologieführer im Bereich der digitalen Buchpublikation und eine Plattform für Autoren, die die Veröffentlichung ihres Buches, als E-Book und gedruckt, selbst in die Hand nehmen möchten. Inhalt, Layout, Form und Preis, darüber entscheidet jeder Autor selbst. BoD sorgt dafür, dass die Bücher flächendeckend in allen relevanten Buchhandlungen und mehr als 1.000 Online-Buchshops erhältlich sind. Über BoD publizierte E-Books werden in allen bedeutenden E-Book-Shops wie dem Amazon Kindle-Shop, Apple iBooks, Google Play, Kobo, eBook.de, thalia.de etc. vertrieben. Weitere Infos unter www.bod.de.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BoD fördert Autoren in der Buchvermarktung

Mit BoD Spotlight ins Rampenlicht

Norderstedt, 19. Mai 2014 – Die größte Herausforderung für Self-Publishing-Autoren ist häufig das eigene Marketing. Autoren mit kreativen Ideen in der Buchvermarktung unterstützt BoD daher künftig mit einem eigenen Autorenprogramm: BoD Spotlight. Ziel ist es, Engagement zu fördern und andere Autoren zu inspirieren.

Self-Publishing bietet Autoren völlig neue Freiheiten, fordert aber auch mehr Eigenverantwortung ein. Insbesondere die Vermarktung des eigenen Buches fällt vielen Autoren oft schwer. Um in diesem Bereich Kreativität, Engagement und Erfolg zu würdigen und zu unterstützen, startet BoD – Books on Demand das Autorenprogramm BoD Spotlight.

BoD fördert Spotlight-Autoren mit Marketingleistungen

Das Programm steht allen Bestands- und Neuautoren von BoD offen. Für eine Teilnahme bewerben sich Autoren mit Bildern, Videos und/oder einer kurzen Beschreibung ihrer Vermarktungsaktivität, die sie an spotlight@bod.de senden. BoD bewertet die Einsendungen u.a. nach Kriterien wie Kreativität, Reichweite, Medienecho sowie Buchverkaufszahlen und wählt regelmäßig einen Autor für das Spotlight-Programm aus.

Spotlight-Autoren werden auf www.bod.de und im BoD-Autorenmagazin fingerprint (www.bod.de/fingerprint) präsentiert und geben ihre Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Buchvermarktung an andere Autoren weiter. Zusätzlich stellt BoD den Spotlight-Autoren kostenlos verschiedene Leistungen zur Verfügung, die sie weiter in ihren Marketingaktivitäten unterstützen. Zur Auswahl stehen Online-Buchanzeigen, Kleinauflagen, eine professionelle E-Book-Covergestaltung und Werbemittel wie Poster Postkarten, Leserzeichen und Visitenkarten.

Gerrit Fischer ist erster BoD Spotlight-Autor

Ziel von BoD Spotlight ist es zum einen, Autoren zu unterstützen, die sich aktiv und kreativ in ihrer Buchvermarktung hervorheben. Gleichzeitig wollen wir anderen Autoren Inspiration und Motivation für das eigene Marketing bieten“, erklärt BoD Geschäftsführer Dr. Florian Geuppert.

Erster Spotlight-Autor ist Gerrit Fischer. Bei der Vermarktung seiner Reise-Romane „Adria-Express“ und „Coccobello“ zeichnet sich Fischer neben ausgefallen Werbeaktionen vor allem durch erfolgreiche Lesungen und Pressearbeit aus. Das ausführliche fingerprint-Interview mit Gerrit Fischer finden Sie unter: www.bod.de/fingerprint/spotlight/den-sommer-lesen

Über BoD:

BoD ist europäischer Markt- und Technologieführer im Bereich der digitalen Buchpublikation und eine Plattform für Autoren, die die Veröffentlichung ihres Buches, als E-Book und gedruckt, selbst in die Hand nehmen möchten. Inhalt, Layout, Form und Preis, darüber entscheidet jeder Autor selbst. BoD sorgt dafür, dass die Bücher flächendeckend in allen relevanten Buchhandlungen und mehr als 1.000 Online-Buchshops erhältlich sind. Über BoD publizierte E-Books werden in allen bedeutenden E-Book-Shops wie dem Amazon Kindle-Shop, Apple iBooks, Google Play, Kobo, eBook.de, thalia.de etc. vertrieben.

Weitere Infos unter www.bod.de.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Host me!? Kindle eBooks erstellen und erfolgreich bewerben“ ist jetzt auch als ‎Taschenbuch‬ verfügbar

Klappentext:
In diesem Ratgeber aus der Host me!? – Reihe werden Sie erfahren, wie Sie ihr ‎Manuskript in ein ‪‎eBook für Amazon’s ‪‎Kindle umwandeln, auf  ‎Amazon zum Verkauf anbieten und es erfolgreich bewerben können. Sie werden erfahren, wie Sie ihren Text vorbereiten, ein ansprechendes Cover gestalten und möglichst viele potentielle Leserinnen und Leser bzw. auch Käuferinnen und Käufer erreichen. Bei der Host me!? – Reihe handelt es sich um ‪‎Ratgeber, die schnell, einfach, günstig und unkompliziert ein Thema bearbeiten. Der Ausdruck Host me!? stammt aus dem bayerischen und bedeutet so viel wie “Haben Sie mich verstanden?”. Es ist sozusagen für den Fragesteller von hoher Wichtigkeit, dass sein Gegenüber keine offenen Fragen mehr hat, zu dem Thema allumfassend informiert ist und glücklich und zufrieden sein Tatwerk vollenden bzw. bestreiten kann. Genau dies ist auch das Anliegen der gleichnamigen Reihe.

eBook:
http://www.amazon.de/Host-Kindle-erstellen-erfolgreich-bewerben-ebook/dp/B00BLU0BOI

Taschenbuch:
http://www.amazon.de/Kindle-eBooks-erstellen-erfolgreich-bewerben/dp/1499111037

Leseprobe (aus dem eBook):

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Preisänderung bei meinen Printpublikationen

Liebe Blog-Leserinnen und Leser,

es gab eine preisliche Veränderung bei meinen Printpublikationen

Sie kosten beide jetzt 4,99 €.

Keine Sorge, es handelt sich nicht um eine Aktion … es ist für immer! :-)

Liebe Grüße,

Tobias Schindegger

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

CreateSpace Preis – Formel (Brutto / Netto)

Liebe Blog-Leserinnen und -Leser,

jeder der bei CreateSpace ein Buch veröffentlicht hat, kennt das Dilemma der Preisangabe. Für den europäischen Markt bzw. den Markt in Deutschland müssen Sie die 7 % Mehrwertsteuer berücksichtigen.

Die Formel lautet:

  • Wunschpreis / 1,07 = Betrag zum Eingeben

Ein Beispiel:

Wenn ihr Buch auf Amazon Deutschland 9,95 € kosten soll, errechnet sich der Preis wie folgt:

  • 9,95 / 1,07 = 9,299

Den Betrag gilt es abzurunden. Also geben Sie bei dem Preis für Europa 9,29 € ein, damit es letztendlich bei Amazon Deutschland für 9,95 € gekauft werden kann. Wichtig ist, dass Sie den Haken rausnehmen, wonach der Preis sich nach dem $ Betrag richten soll.

Liebe Grüße,

Tobias Schindegger :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

eBooks für Kinder – der 4. Katalog

Katalog: ebooks für Kinder 3

Katalog: ebooks für Kinder 3

Liebe Blog-Leserinnen und -Leser,

hilfesuchend wende ich mich an alle Autorinnen und Autoren, welche Ihre Kinderbücher für Amazon’s Kindle publizieren.

Es ist mittlerweile eine lange Zeit her, als der 3. Katalog “ebooks für Kinder 3″ erschienen ist.

Es wird Zeit für den 4. Katalog. :-)

Hierfür brauche ich Hilfe von Kinderbuch-Autorinnen und -Autoren. Dazu benötige ich eine Leseprobe aus dem jeweiligen Werk und die Erlaubnis es veröffentlichen zu dürfen.

Informationen zu Kinderbuch, Autor, die Leseprobe als Textverarbeitungsdatei (kein PDF), das Cover (*.jpg o. ä.) und eine Altersempfehlung mailen Interessenten bitte per eMail an info@gugeli.de.

Selbstverständlich stehe ich unter dieser eMail-Adresse Rede und Antwort.

Weitere Informationen findet Ihr in der Facebook-Gruppe “ebooks für Kinder“:

Autorinnen und Autoren die bereits mitgewirkt haben können dies gerne wieder tun – aber bitte mit neuen Werken, die bisher nicht im Katalog veröffentlicht wurden.

Stichtag ist der 31. Mai 2014. Wenn bis dahin nicht genügend Beiträge eingegangen sind, kann kein Katalog entstehen. Also bitte mitmachen und weitersagen … Danke!

Ach ja, die Teilnahme am Katalog ist selbstverständlich kostenlos. Der Katalog wird als ebook herauskommen und zunächst nichts kosten. Danach wird er 0,89 € kosten.

Vielen lieben Dank,

Tobias Schindegger :-)

Link zu den Katalogen:

  1. Katalog
  2. Katalog
  3. Katalog

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Self Publisher Forum

Liebe Blog-Leserinnen und Leser,

heute möchte ich auf das Self Publisher Forum hinweisen.

Hier die aktuellen Beiträge:


Abonnieren Sie RSS-Titelzeilen von:
Powered By FeedBurner

Liebe Grüße,

Tobias Schindegger :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selfpublisher Wiki

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

ich habe heute ein Wiki zum Thema Self Publishing gestartet:

Damit dieser sich mit Leben füllt, brauche ich Hilfe von euch.
Fügt auf der Hauptseite einfach weitere Begriffe hinzu, die unbedingt in dem Wiki stehen sollen.
Gerne könnt’ Ihr auch via dem Button “Mitmachen” und “Seite erstellen” bereits eine Definition zu einem der Begriffe anlegen.

Die Registrierung ist kostenlos und kann auch mit einem bestehenden Facebook-Account erfolgen.

Vielen Dank für eure Hilfe,

liebe Grüße,

Tobias Schindegger :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Self Publisher News

Aktuelle Self Publisher News finden Sie hier:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selfpublishing Umfrage

Liebe Selfpublisher, liebe Indie-Autorinnen und -Autoren,

Host me!? - Kindle eBooks erstellen und erfolgreich bewerben [Kindle Edition]heute starte ich eine Umfrage zum Thema Selfpublishing. Ich würde mich freuen, wenn ein paar (oder gerne auch alle) Fragen in dem Kommentarfeld beantwortet werden könnten.

Vielen lieben Dank schon einmal vorab. :-)

Los geht’s:

  1. Bitte stellen Sie sich kurz vor und schreiben Sie, wie Sie zum Selfpublishing gekommen sind.
  2. Selfpublishing vs. Verlag -
    Was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile von Selfpublishing und was spricht für die Veröffentlichung mit Hilfe eines Verlages?
  3. Bitte teilen Sie bei der Beantwortung folgender Frage Ihre Erfahrungen mit:
    a) Welche Textverarbeitung nutzen Sie?
    b) Mit welcher Software wandeln Sie den Text für Print bzw. eBook-Reader um?
  4. Was sind absolute No-Go’s bzw. die gröbsten Fehler, die man beim Self-Publishing begehen kann?
  5. Welche Internetseiten (Links) können Sie angehenden Selfpublishern empfehlen?
  6. Welche Wege der Vermarktung Ihrer Publikation empfehlen Sie?
  7. Darf ich Ihre Beantwortung der Fragen in einer Publikation zum Thema Selfpublishing verwenden? (Selbstverständlich als ordentliches Zitat)

Das war’s. Vielen lieben Dank schon einmal für die Mühe.

Und wenn Ihnen die Umfrage gefallen hat, dann teilen Sie sie bitte … Danke :-)

Liebe Grüße und viel Erfolg mit Ihren Publikationen wünscht …

… Tobias Schindegger :-)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare