Buchhandlung “Wortwerke” für Self Publisher – eine Idee von Bianca Bolduan

Buchhandlung

Buchhandlung “Wortwerke”

Eine großartige Idee für Self Publisher von Bianca Bolduan, die ich im Wortlaut weitergeben möchte. :-)

Es gibt auch bereits eine Gruppe auf Facebook.

Viel Erfolg wünscht Tobias Schindegger :-)


Die Buchhandlung „Wortwerke“ wird im Mai bzw. Juni 2015 in der alten Räucherkate in Klein Rönnau bei Bad Segeberg, Schleswig-Holstein, eröffnet.

Das Besondere an diesem Konzept ist, dass es sich nicht um eine reine Buchhandlung, sondern um einen Künstlertreff mit Gastronomie, Verkauf, einem Workshopbereich, sowie um einen Veranstaltungsort zahlreicher Events handelt.

„Wortwerke“ bietet Autoren, gleich ob Selfpublisher oder Verlagsautoren, ob Klein- oder Eigenverlag an, Plätze für ihre zu verkaufenden Bücher zu reservieren.

Jeder Platz wird für  € 6,62 netto (= 7,95 brutto) im Monat reserviert und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Präsentation und Verkauf der Bücher zu den Ladenöffnungszeiten dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 9 – 12Uhr, sowie bei allen Events.
  • Auszahlung des Verkaufserlöses zu 100% .
  • Auszahlung vierteljährlich, bei Verkäufen von 10 Exemplaren und mehr je Monat erfolgt eine monatliche Auszahlung
  • Präsentation von Autor und Werk auf der Website von „Wortwerke“
  • Präsentation der jeweiligen zu einer themenspezifischen Veranstaltung passenden Bücher „in der vordersten Reihe“
  • Lesemöglichkeit für alle Autoren, bevorzugt jedoch die an diesem Projekt teilnehmenden Künstler
  • Das Programm von „Wortwerke“ wird medienwirksam vorgestellt
  • Möglichkeit der Teilnahme an Lesungen auch für Autoren, die nicht selbst kommen wollen oder können durch erfahrene Leser aus dem Team „Wortwerke“ (Zusatzkosten: € 10. Dieser Betrag wird dem Lesenden gezahlt)
  • Realer Treffpunkt für Autoren, Maler, Bildhauer, Musiker u.v.m..
  • Qualitätssicherung des Buchangebotes durch Vorab-Kontrolle (über den Inhalt eines Textes mögen die Meinungen auseinander gehen, schlechtes Handwerk bzgl. Rechtschreibfehler, Satz- und Buchgestaltung wird nicht aufgenommen)
  • Eigenwerbemittel (Lesezeichen, Visitenkarten etc.) sind ausdrücklich erwünscht

Bei Interesse und erfolgreicher Vorab-Prüfung des Buches wird ein Vertrag geschlossen, der zunächst für zwei Jahre gültig ist. Eine Kündigung ist von beiden Seiten mit einer Frist von sechs Wochen zum Vertragsende möglich. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

Nach Eingang des ersten Jahresbeitrages wird das Werk auf der Website, im Programm, in der Werbung und in dem entsprechenden Verkaufsraum (themenspezifisch) aufgenommen.

Sollte der Autor in der Zeit seines Vertrages mit „Wortwerke“ ein neues Werk herausbringen, ist es möglich, den reservierten Platz für das neue Buch zu nutzen oder einen weiteren Platz zu reservieren, so freie Plätze vorhanden sind. Eine rechtzeitige Ankündigung wäre wünschenswert, da teilnehmende Autoren Vorrang vor neuen Autoren haben.

„Alte“ Werke können kostenlos in der „Wortwerke-Oldie-Kiste“ untergebracht werden, der Verkaufserlös wird ebenfalls zu 100% ausgezahlt.

Zusammenfassung:

Für einen geringen Beitrag im Monat (zahlbar als Jahresbeitrag) wird das Buch ganzjährig präsentiert und verkauft. Der Autor (oder teilnehmende Verlag) hat die Möglichkeit, sich selbst und seine Werke sowohl auf der Internetseite, als auch im Laden direkt durch entsprechende Giveaways und Selbstdarstellung zu bewerben. Der Verkaufserlös beinhaltet den vollen Kaufpreis ohne Abzug von einer wie auch immer gearteter weiteren Gebühr.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich /wendet euch bitte an:

Bianca Bolduan
info@nica-verlag.de

oder kontaktiert die Facebook-Gruppe „Buchhandlung Wortwerke“.

Weitere Infos über mich unter:
www.biancabolduan.de

Mit herzlichen Grüßen,

Bianca Bolduan


Bitte weitersagen – Danke :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kennen Sie schon die Hardware “Book”!?

Meine lieben Literaturfreunde des 21. Jahrhunderts. Kennt Ihr eigentlich (noch) die tolle Erfindung “Book” ;-)

Liebe Grüße,

Tobias Schindegger :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Literatur als #Lebenshilfe



Inspiriert durch den Blog und die Werke der Self Publisherin Heidi Dahlsen, habe ich begonnen, ein Literaturliste anzulegen. Die Bücher auf dieser Liste sollen Werke sein, die als Lebenshilfe dienen.

Auf weitere Literaturempfehlungen im Kommentarfeld würde ich mich riesig freuen.

Vielen lieben Dank,

Tobias Schindegger :-D

P. S.: Bitte teilt auch diese Liste … Danke. :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Liebster Award” geht um – Ich wurde nominiert

Liebster Award

Liebster Award

Mein “Liebster Award” geht um – Ich wurde nominiert

Ich wurde nominiert von Beate Geng und Ihrer Geschenkbuch-kiste. Vielen herzlichen Dank.

Zuerst einmal werde ich die 11 Fragen von Beate beantworten. Anschließend darf ich selbst einige Personen für diesen Award nominieren und werde Ihnen die Regeln erklären.

Dies waren die Fragen die mir Beate Geng stellte (einschließlich der Antworten):

1.  Seit wann bloggst du?
Seit meinem 18. Lebensjahr. (Ich betreibe auch andere Blogs)
2.  Worum geht es in deinem Blog?
In diesem Blog geht es um das Thema Self Publishing. Tipps & Tricks, News … aber natürlich auch um das Bewerben meiner eigenen Publikationen. Aber auch die anderer Self Publisher.
3.  Wie lange bloggst du täglich?
Eigentlich so ungefähr jeden 3. Tag im Schnitt. In den warmen Monaten deutlich seltener und in den kalten etwas häufiger. Und wenn dann maximal eine Stunde am Tag.
4.  Was macht dir beim Bloggen Spaß?
Das das, was man geschrieben hat, sofort von anderen gelesen werden kann. Auch wenn dies gewisse Risiken beinhaltet und ich merke, dass online gestellte Texte häufig mehr Ausdrucks- und Rechtschreibfehler beinhalten, als die, die erst einmal offline geschrieben worden sind.
5.  Wovon wirst du bei deinen Blogartikeln inspiriert?
Der Austausch mit anderen Self Publishern bzw. den eigenen Recherchen zum Thema Self Publishing
6.  Was sind deine Ziele? Was willst du mit deinem Blog erreichen?
Eine große und zufriedene Leserschaft, die mir ein konstruktives Feedback gibt und nebenbei auch meine Werke kauft.
7.  Wie kamst du auf die Idee einen Blog zu erstellen?
Aus narzisstischen Gründen. Ich puste gerne Wissenswertes in den digitalen Äther. :-D
8.  Liest du dir auch die Blogartikel anderer Blogger durch?
Selbstverständlich. Neulich erst habe ich nach Blogartikeln von Self Publishern auf der Leipziger Buchmesse 2015 gesucht. Daraus ist auch der Eintrag #lbm15 – Blogeinträge zur Leipziger Buchmesse 2015 entstanden.
9.  Wie und wo machst du auf deinen Blog aufmerksam?
Self Publishing Gruppen auf Facebook, Google+ und Co. Und via Twitter…
10.Was sind deine Ziele im Leben?
Verrate ich nicht … ;-)
11.Hast du gefreut beim “Liebsten-Award” mitmachen zu dürfen? ;)
Na klar doch! :-D

Die Regeln für die nominierten Blogger und Bloggerinnen:

Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.

Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, die Bloggerin, der oder die dich nominiert hat, stellt.
Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger/-innen zusammen.
Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
Das Beitragsbild zum Liebster Award 2015  kannst du dir übrigens hier downloaden.

Und hier kommen meine 11 Fragen an die Neu-Nominierten:

  1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen, was gab den Ausschlag für Deinen ersten Blogartikel?
  2. Bloggst Du regelmäßig?
  3. Was inspiriert Dich zu Deinen Blogartikeln?
  4. Wenn Du einen Wunsch frei hättest, wie würde er lauten?
  5. Wenn Du im Lotto gewinnen würdest, was würdest Du kaufen?
  6. Was würdest Du einem neuen Blogger raten?
  7. Wovon würdest Du jedem Blogger abraten?
  8. Was ist Dein größter Wunsch/Traum?
  9. In welchem Land würdest Du gerne leben?
  10. An welches Reiseziel ginge Deine absolute Traumreise?
  11. Gab es ein Buch in Deinem Leben, das Dich nie wieder los gelassen hat? Weches war es-und warum?

Ich nominiere:

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#eBooks für #Kinder – Vorbereitungen für den 5. Katalog

Katalog: ebooks für Kinder 3

Katalog: ebooks für Kinder 3

Liebe Blog-Leserinnen und -Leser,

hilfesuchend wende ich mich an alle Autorinnen und Autoren, welche Ihre Kinderbücher für Amazon’s Kindle publizieren.

Es ist mittlerweile eine lange Zeit her, dass der 4. Katalog “ebooks für Kinder 4″ erschienen ist.

Es wird Zeit für den 5. Katalog. :-)

Hierfür brauche ich Hilfe von Kinderbuch-Autorinnen und -Autoren. Dazu benötige ich eine Leseprobe aus dem jeweiligen Werk und die Erlaubnis es veröffentlichen zu dürfen.

Informationen zu Kinderbuch, Autor, die Leseprobe als Textverarbeitungsdatei (kein PDF), das Cover (*.jpg o. ä.) und eine Altersempfehlung mailen Interessenten bitte per eMail an info@gugeli.de.

Selbstverständlich stehe ich unter dieser eMail-Adresse Rede und Antwort.

Weitere Informationen findet Ihr in der Facebook-Gruppe “ebooks für Kinder“:

Autorinnen und Autoren die bereits mitgewirkt haben können dies gerne wieder tun – aber bitte mit neuen Werken, die bisher nicht im Katalog veröffentlicht wurden.

Stichtag ist der 31. Mai 2015. Wenn bis dahin nicht genügend Beiträge eingegangen sind, kann kein Katalog entstehen. Also bitte mitmachen und weitersagen … Danke!

Ach ja, die Teilnahme am Katalog ist selbstverständlich kostenlos. Der Katalog wird als ebook herauskommen und zunächst nichts kosten. (5 Tage Gratisaktion)

Vielen lieben Dank,

Tobias Schindegger :-)

Link zu den Katalogen:

  1. Katalog
  2. Katalog
  3. Katalog
  4. Katalog

P. S.: Bitte vergesst nicht, diesen Artikel auch zu teilen, re-tweeten etc. Danke :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

#Literaturempfehlungen für #Selfpublisher

Follow Tobias Schindegger’s board Buchtipps für Self Publisher on Pinterest.

Meine Liste an Literatur, die ich jedem ans Herz legen möchte, der sich mit Self Publishing beschäftigt oder dies in Zukunft tun möchte.

Über weitere Literaturvorschläge zur Erweiterung dieser Liste freue ich mich.

Schreibt Sie einfach in das Kommentarfeld.

Danke,

Tobias Schindegger :-)

P. S.: Ich bitte den Artikel zur Verbreitung zu re-tweeten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Topliste für Autoren und Self-Publisher #Topliste #Selfpublisher #Autoren

Vielen lieben Dank für die Aufnahme in die Topliste für Autoren und Self Publisher. Ich kann nur jedem empfehlen, dort einen Eintrag zu machen und den Banner auf seinem Blog zu teilen.

Gute Idee! :-)

Literatur & Autoren Topliste

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp für Kinder: Henri und die Zaubertruhe von Juli Mahler

Henri und die Zaubertruhe
von Juli Mahler

Henri hat Angst. Sobald er im Bett liegt und einschlafen will, glaubt er, große und gefährliche Monster zu sehen.
Da erzählt ihm sein Vater von dem berühmten Zauberer Kornelius, der vor vielen Jahren eine Metalltruhe baute, die die Fähigkeit besitze, Kindern die Furcht zu nehmen. Am Tag der Fertigstellung des magischen Gegenstandes verschwand Kornelius spurlos und wurde seitdem nie mehr gesehen. Durch Umwege gelangte die Truhe schließlich in den Besitz von Henris Familie und stehe nun oben auf dem Dachboden. Henri nimmt all seinen Mut zusammen, betritt den Speicher und holt die Kiste hervor. Von diesem Moment an beginnt für ihn ein Abenteuer, wie er es sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können.

http://www.amazon.de/dp/B00QTEIQXY

Weitere Kinderbücher zum Thema Angst und Monster:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben mit Musik? – Na klar!

Die Autorin Hilke-Gesa Bußmann stellt auf Ihrem Blog die Frage, ob Musik hören und Schreiben miteinander vereinbar sei.

Mein Antwort: Na klar! Allerdings brauche ich entsprechend Stimmung machende Musik. Bei traurigen Passagen, kann es ruhig etwas melancholisches sein. Bei heiteren oder gar Actionszenen ruhig etwas flotteres. Ich habe mal eine Playliste auf Soundcloud zusammengestellt.

Viel Spaß wünscht Tobias Schindegger :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Computerspiele und #Literatur – Inspiration beim Schreiben!?

Angeregt durch den Trailer zu dem Film Pixels, welcher die 8bit-Computerspiele-Ära auf sehr amüsante Weise in die Gegenwart holt, habe ich mir folgende Frage gestellt:

Haben euch Computerspiele für das Schreiben eurer Werke inspiriert?

Ich war ja schon immer ein Fan von den Abenteuerspielen von Guybrush Threepwood aus der Monkey Island Reihe. Dieser unglaubliche Witz, die liebevoll Gestaltung der Charaktere und die spannende Umsetzung einer rasanten Piratengeschichte haben mich unglaublich beflügelt, in das Reich der Fantasie einzutauchen und neue Abenteuergeschichten zu erträumen.

Welche Games haben euch zum Träumen und Erfinden neuer Geschichten angeregt?

Bitte schreibt mir dies doch ins Kommentarfeld. Danke :-)

Euer Tobias Schindegger

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar