Schlagwort-Archive: Kinderbuch

DIE ZEIT erscheint mit exklusivem Vorabdruck von Cornelia Funkes „Die Feder eines Greifs“

(openPR) – DIE ZEIT veröffentlicht heute in Kooperation mit dem DRESSLER Verlag einen exklusiven Vorabdruck aus Cornelia Funkes neuem Kinderbuch Die Feder eines Greifs. Die Drachenreiter-Fortsetzung ist ab 23. September im Handel erhältlich. Drachenreiter, 1997 im Dressler Verlag erschienen, ist mit weltweit 2,9 Mio verkauften Exemplaren eines der erfolgreichsten Kinderbücher von Cornelia Funke.

„Die Feder eines Greifs“ Foto Julia Bielenberg: © Elfriede Liebenow

„Die Feder eines Greifs“ Foto Julia Bielenberg: © Elfriede Liebenow

Katrin Hörnlein, verantwortliche Redakteurin Junge Leser bei der ZEIT: „Der internationale Erfolg von Cornelia Funkes Büchern beweist, dass Kinder auch in digitalen Zeiten große Freude am Lesen und an Büchern haben – vorausgesetzt man bietet ihnen hochwertige und spannende Inhalte. Von dieser Überzeugung leben all unsere Angebote für junge Leser, von den Kinderseiten in der ZEIT, über unser Kindermagazin ZEIT LEO bis hin zum Bundesweiten Vorlesetag.

Julia Bielenberg, Verlegerin des Dressler Verlages: „Ich freue mich sehr, dass es Cornelia Funke nach 19 Jahren in den Fingern gejuckt und sie eine Fortsetzung ihres Bestsellers Drachenreiter geschrieben hat. Wir sind begeistert, dass DIE ZEIT, die sich in besonderem Maße für Kinderliteratur einsetzt, ein Kapitel aus Die Feder eines Greifs vorabdruckt und wünschen allen Lesern viel Vorfreude auf das neue Buch von Cornelia Funke.

Cornelia Funke erzählt in Die Feder eines Greifs ein neues Abenteuer des Drachenreiters Ben, den in der Abgeschiedenheit Norwegens eine schreckliche Nachricht erreicht: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht und es ist zu befürchten, dass die geflügelten Pferde für alle Zeit aus dieser Welt verschwinden. Um die Pegasusfohlen zu retten, machen sich Ben und Barnabas mit einem äußerst ungewöhnlichen Expeditionsteam auf den weiten Weg nach Indonesien, um dort eins der gefährlichsten Fabelwesen der Welt zu finden. Denn nur die Sonnenfeder eines Greifs kann die Fohlen vielleicht noch vor dem Tod bewahren. Doch Greife hassen Pferde, und das Wesen, das sie als ihren ärgsten Feind betrachten, ist Bens bester Freund – ein Drache.

Dressler Verlag
Der Dressler Verlag ist einer der traditionsreichsten und – als Verlag von Erich Kästner und Cornelia Funke – bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage Deutschlands. Seit 1971 gehört der Dressler Verlag zur Verlagsgruppe Oetinger. Die Verlagsgruppe Oetinger vereint unter ihrem Dach sechs Unternehmen, die im klassischen Verlagswesen und im Digital Publishing-Markt angesiedelt sind. Seit 70 Jahren bietet das in Familienhand in dritter Generation geführte Medienhaus Geschichten, die Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bewegen und inspirieren. Das Produktportfolio umfasst Bücher, E-Books, Hörbücher, Audio-Downloads, Filme und interaktive Apps, ergänzt um ein Merchandising-Angebot.

 

Verlagsgruppe Oetinger
Judith Kaiser
Poppenbütteler Chaussee 53
22397Hamburg
Tel. +49 (0)40/607 909-765
Fax +49 (0)40/607 909-558

Der Dressler Verlag ist einer der traditionsreichsten und – als Verlag von Erich Kästner und Cornelia Funke – bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage Deutschlands. Seit 1971 gehört der Dressler Verlag zur Verlagsgruppe Oetinger. Die Verlagsgruppe Oetinger vereint unter ihrem Dach sechs Unternehmen, die im klassischen Verlagswesen und im Digital Publishing-Markt angesiedelt sind. Seit 70 Jahren bietet das in Familienhand in dritter Generation geführte Medienhaus Geschichten, die Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bewegen und inspirieren. Das Produktportfolio umfasst Bücher, E-Books, Hörbücher, Audio-Downloads, Filme und interaktive Apps, ergänzt um ein Merchandising-Angebot.


Buchtipp: Bollock – das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

#Lesung am 5. Juli um 20 Uhr mit Tobias Schindegger – Bollock und die gräulichen Drei – Teil 2

Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.
John Wayne

Aufgrund einer RL Veranstaltung wird Tobias Schindegger erst am 05.07.2016 ab 20:00 Uhr im Café Yúcale aus dem zweiten Teil seines Kinderrromans „Bollock und die gräulichen Drei“ vorlesen.

Zum Inhalt:

Es ist schon eine Weile her, seit Clara, Ida und Tom auf das Bollock gestoßen sind. Sie haben bisher schon so manches erlebt. Von einem der merkwürdigsten Abenteuer möchte ich euch jetzt erzählen. Aber ich muss euch warnen, die Geschichte ist nichts für Warmduscher, Sitzpinkler und andere verwöhnte Kinder, die denken das Leben sei schön, bunt und voller rosa Einhörner. Es ist eine Geschichte für echte Kerle. Und mit Kerle meine ich Jungs und natürlich auch Mädchen, die trotz ihrer Angst sich was trauen.

Wer ich bin?

Ich bin Iwan der Monsterjäger.
Dies ist mein Bericht, wie ich das Bollock gefangen habe. Es tut mir heute noch Leid was geschehen ist.
Aber schließlich musste ich die Menschen vor dem Monster, das so viel Angst und Schrecken verbreitet hat, retten.
Aber jetzt von Anfang an …

#Bollock Teil 1 & 2 #Kinderbuch #Jugendliteratur

Ein von Tobias Schindegger (@schindegger) gepostetes Foto am

Über den Autor:

http://www.gugeli.de/

Teaser:

Und hier findet ihr den gesamten zweiten Teil der Bollock-Reihe:

https://www.amazon.de/Die-gräulichen-Drei-das-X-Bollock-ebook/dp/B019C57GLO

Rezensionen zum Kinderbuch „Bollock und die gräulichen Drei“ und deren Fortsetzung „Die gräulichen Drei und das X-Bollock“

Anbei einige Stimmen, Meinungen und Rezensionen zu „Bollock und die gräulichen Drei“ …

… und deren Fortsetzung, „Die gräulichen Drei und das X-Bollock

„Bollock und Tom“

Leseprobe


Buchverlosung „Die gräulichen Drei und das X-Bollock“

Derzeit wird im Allgemeinen Anzeiger mein zweites Kinderbuch „Die gräulichen Drei und das X-Bollock“ vorgestellt und verlost.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich bis zum 3. Februar eine eMail an leserpost@allgemeiner-anzeiger.de mit dem Betreff „X-Bollock“ schicken. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt.

Viel Glück wünscht,

Tobias Schindegger 🙂

18. Erfurter Kinderbuchtage

Vom 26.02. bis 13.03.16 ist es wieder soweit. Das Programm der Erfurter Kinderbuchtage steht, die Flyer sind gedruckt. Die Pressekonderenz findet am 20.1. statt. Das Programm wird ab dem 21.1.16 unter www.kinderbuchtage.de veröffentlicht.

Jetzt neu: Die gräulichen Drei und das X-Bollock – #Teaser

Zu meinem KinderbuchDie gräulichen Drei und das X-Bollock“ gibt es jetzt auch einen Teaser zum Reinhören:

Neues #Kinderbuch erschienen: Die gräulichen Drei und das X-Bollock

Heute poste ich mal in eigener Sache. Soeben ist mein Kinderbuch „Die gräulichen Drei und das X-Bollock“ erschienen. Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung der Gruselnovelle „Bollock und die gräulichen Drei„.

Die gräulichen Drei und das X-Bollock

Die gräulichen Drei und das X-Bollock

Kurzbeschreibung
Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.
John Wayne


Teaser auf SoundCloud.com

Es ist schon eine Weile her, seit Clara, Ida und Tom auf das Bollock gestoßen sind. Sie haben bisher schon so manches erlebt. Von einem der merkwürdigsten Abenteuer möchte ich euch jetzt erzählen. Aber ich muss euch warnen, die Geschichte ist nichts für Warmduscher, Sitzpinkler und andere verwöhnte Kinder, die denken das Leben sei schön, bunt und voller rosa Einhörner. Es ist eine Geschichte für echte Kerle. Und mit Kerle meine ich Jungs und natürlich auch Mädchen, die trotz ihrer Angst sich was trauen. Wer ich bin? Ich bin Iwan der Monsterjäger. Dies ist mein Bericht, wie ich das Bollock gefangen habe. Es tut mir heute noch Leid was geschehen ist. Aber schließlich musste ich die Menschen vor dem Monster, das so viel Angst und Schrecken verbreitet hat, retten. Aber jetzt von Anfang an …

ISBN-10: 1519755112
ISBN-13: 978-1519755117

Ich freue mich auf Leser, Käufer, Rezensenten, Blogger u. v. w. die mich unterstützen möchten. Danke schön 🙂

[Zum Amazon-Link]

#Buchtipp Kinderbuch „Lucy, das liebe Seeungeheuer“

 Lucy, das liebe Seeungeheuer [Kindle Edition] Lady Grimoire (Autor)

Lucy, das liebe Seeungeheuer [Kindle Edition] Lady Grimoire (Autor)

Eine liebevoll illustrierte Kindergeschichte, die Kindern moralische Werte vermittelt und aufzeigt, wie wichtig Freundschaft und Toleranz ist.

Lucy ist anders als die anderen Seeungeheuer. Ihr macht es keinen Spaß, Menschen zu erschrecken. Das Seeungeheuermädchen folgt seinem Herzen und freundet sich – zum Entsetzen aller – am Ufer mit Vanessa an, einem Menschenmädchen, mit dem sie ihre Vorliebe für Erdbeereis teilt. Obwohl in der Seeungeheuerschule Lucys Mitschüler über sie zu tuscheln beginnen und ihre Eltern ihr den Umgang mit ihrer neuen Freundin zunächst verbieten, hält sie trotzdem an der Freundschaft fest. Zusammen mit Vanessa kommt sie schließlich hinter das alte, vergessene Geheimnis der Seeungeheuer …

[Zur Rezension]

Herbstzeit ist Lesezeit – Artikel in dem Düsseldorfer Magazin zoo:m

Vielen lieben Dank an die Redakteurin Julia Sett des Düsseldorfer Magazins zoo:m für folgenden Artikel:

Herbstzeit ist Lesezeit – Tobias Schindegger: Bollock und die gräulichen Drei

Herbstzeit ist Lesezeit – Tobias Schindegger: Bollock und die gräulichen Drei

#Buchtipp: Der Schüchterne Hase: Eine Geschichte für kleine und große Leute

Der Schüchterne Hase: Eine Geschichte für kleine und große Leute

Der Schüchterne Hase: Eine Geschichte für kleine und große Leute

Ein blitzgescheites Buch mit Tiefgang…
forum, 10/2015, Dt. Renten-Versicherung Rheinland-Pfalz

Kurzbeschreibung
Ein kleiner Hase muss so manches Missgeschick hinnehmen, ehe er einen Weg findet, seine Schüchternheit zu überwinden. Und endlich kann er das nach außen bringen, was wirklich in ihm steckt. Ein
All-Age-Buch ab 5 Jahre, insbesondere für Kinder im Vor- und Grundschulalter, doch ebenso für Eltern, Lehrer und Erzieher sowie für Erwachsene, die auch einmal schüchtern waren.
Den einfühlsamen und auch humorvollen Text der Kölner Autorin begleiten emotionale und witzige Zeichnungen von Birgit Schreyer (Mainz).
Zu dem Buch gibt es auch eine französischsprachige ebook-Ausgabe: „Le petit Lapin-timide„, und eine ebook-Ausgabe in niederländischer Sprache: „Bang Konijn„.
[Zum eBook]

Autorin
Sybille B. Lindt ist 1948 in Neuhardenberg als Tochter eines Lehrers u. einer Sekretärin geboren und wuchs in einer brandenburgischen Kleinstadt auf. Sie verbrachte acht Studienjahre in Leipzig und war danach als Bibliothekarin, Kulturjournalistin und Übersetzerin in Berlin tätig.
Seit 1995 lebt sie in Köln und in der Mecklenburger Schweiz.
Sie schreibt Kurzprosa (insbesondere Erinnerungen an Kindheit u. Jugend, Frauenporträts u. a. realist. Prosa), Reiselit., Kinderlit., Lyrik, übersetzt aus d. Schwedischen, veröffentlicht seit 1989, zeigt über 20 Jahre Kinderbuch-Ausstellungen (Dt. Vorlesepreis 2007) und fotografiert (div. Foto-Ausstellungen: „Brücken verbinden“, „Bauwerke im Lauf der Jahrhunderte“, „Frankreich + Paris“, „Die Benelux-Länder“, „USA – Der Westen“,“USA – Der Osten“, „New York“ u.a.).
Verh. mit einem Musiker, zwei Töchter.
[Zur Homepage]