Bestsellerautorin Cornelia Funke und Audioproduktion „German Wahnsinn“ gründen eigenen Hörbuchverlag.

Ihre Bücher wie „Herr der Diebe“, „Drachenreiter“ und „Tintenherz“ sind weltweit in mehr als 40 Sprachen erschienen. Nun gründete die in LA lebende, deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin zusammen mit dem Hamburger Tonstudio German Wahnsinn ihr eigenes, deutsches Hörbuch-Label.

Hamburg – Los Angeles: Nach erfolgreicher Zusammenarbeit entscheiden sich Cornelia Funke und das Team von German Wahnsinn gemeinsam den Schritt zu einem eigenen Hörbuchverlag zu wagen. Das neue Independent-Label wird sämtliche neue Stoffe von Cornelia Funke produzieren. Dabei greift das neue Unternehmen auf die langjährige Expertise der Hörbuch-Schmiede in Regie und Sprachproduktion zurück.

Cornelia Funke zur Labelgründung: „Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für das klingende Wort. Da ist es natürlich nur ein kleiner Schritt zum Traum, meine Worte selbst in klingende Bücher zu verwandeln. Dass German Wahnsinn dafür die perfekten Partner sind, wusste ich als ich zum ersten Mal die Bühne für eine Lesung mit Musik von German Wahnsinn betrat. Es war, als wären diese Melodien schon immer Teil meiner Geschichten gewesen.“

Philipp Feit, Kreativgeschäftsführer von German Wahnsinn: „Cornelia ist eine sehr inspirierende Persönlichkeit. Ihre Bücher bewegen tagtäglich Millionen von Menschen. Wir freuen uns sehr darüber, ihre wunderbaren Geschichten für die Leser – bzw. Hörer – akustisch in Szene zu setzen.“

Eduardo Garcia, Geschäftsführer Produktion von German Wahnsinn ergänzt: „Seit unserer ersten Zusammenarbeit haben wir mit Cornelia bereits viel Neues ausprobiert, so z.B. unsere ersten interkontinentalen Live-Hörbuchaufnahmen zwischen LA und Hamburg. Für uns ist bei der Produktion von jeher der direkte Austausch mit dem Künstler entscheidend und Cornelia gibt uns immer wieder Raum für neue Ideen.“

Kennengelernt haben sich die Autorin und die Hamburger Kreativen hinter der Bühne. Begeistert von ihrer Arbeit ging Funke auf die Musiker zu. Es folgten kleinere Projekte und eine gemeinsame Kollaboration mit der Hollywood Produktionsfirma Mirada. Nun der Schritt zum eigenen Label.

Jährlich plant das Team zwei bis drei Produktionen zu veröffentlichen. Die ersten zwei akustischen Geschichten hat das junge Label bereits herausgegeben: Das Hörbuch zu „Die Feder eines Greifs“ schaffte es dabei bereits mehrere Wochen in die Spiegel-Bestsellerlisten und das Hörspiel zu „Die Vulkan-Mission“ ist seit kurzer Zeit im Handel erhältlich.

Über Cornelia Funke:

Cornelia Funke ist die international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Ihre Bücher sind weltweit in mehr als 40 Sprachen erschienen. Zu ihren bekanntesten Titeln zählen „Herr der Diebe“, „Drachenreiter“, die „Tintenwelt“-Trilogie sowie ihre aktuelle „Reckless“-Reihe. Die Autorin lebte bis 2005 in Hamburg bis sie mit ihrer Familie nach Los Angeles zog.

Über German Wahnsinn:

AtmendeBu?cher_CF_EG01_4c_web.jpeg (presseportal)

AtmendeBu?cher_CF_EG01_4c_web.jpeg (presseportal)

German Wahnsinn ist eine Hamburger Audioproduktion. Das 2010 gegründete Unternehmen produziert Audio-Content für Werbetreibende, die Industrie sowie die Entertainment-Branche. Das Portfolio der Kreativen reicht von Studioproduktionen mit Bruno Mars über Musik-Kompositionen und Sounddesign für Marken wie Audi, Volkswagen, IKEA, McDonald’s und Jägermeister bis hin zu diversen TV-, Kino-, Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen. Ansässig ist das mittlerweile zwölfköpfige Team im Herzen von St. Pauli. Auf zwei Stockwerken mit 500 Quadratmetern befinden sich hier 6 Regie- und 4 Aufnahmeräume, ein Bechstein-Flügel, zehn goldene Schallplatten, diverse Cannes Löwen und unzählige Star Wars Reliquien.

Kontakt:

Julia Meier
presse@germanwahnsinn.de
German Wahnsinn GmbH,
Kastanienallee 9,
20359 Hamburg

+49 40 – 32 53 62 44

Original-Content von: German Wahnsinn GmbH, übermittelt durch news aktuell


Buchtipps:

Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.