Schlagwort-Archive: Jugend

#BooksForFuture – Welche Rolle spielen Bücher für Jugendbewegungen?

Welches Potential steckt im Kinder- und Jugendbuch, um für politische Themen zu mobilisieren?

Weltweit engagieren sich Schüler*innen und demonstrieren für eine klimafreundliche Politik. Gleichzeitig veröffentlichen immer mehr Verlage Bücher zu den Themen Klima- und Umweltschutz, Buchhandlungen nehmen vermehrt Titel zu Nachhaltigkeit ins Sortiment. Gibt es eine positive Wechselwirkung zwischen der Bewegung und dem Medienmarkt? Welche Ziele und Zielgruppen verfolgen die Verlage mit ihren Angeboten? Welches Potential steckt im Kinder- und Jugendbuch, um Jugendliche für politische Themen zu mobilisieren? Und wie schätzen junge Aktivist*innen selbst das Medienangebot ein? Nutzen Sie das Medium Buch, um sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen und Anregungen für ihr Engagement zu erhalten? Zu diesen Fragen organisieren die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ), der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen eine Podiumsdiskussion auf der Leipziger Buchmesse 2020.

Podiumsdiskussion
#BooksForFuture
Welche Rolle spielen Bücher für Jugendbewegungen?

Teilnehmer*innen:

  • Kristin Franke, Fridays For Future Leipzig
  • Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin des Tessloff Verlags
  • Lennart Schaefer, Nachwuchssprecher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
  • Annie Vollmers, Literaturvermittlerin und pädagogische Leitung der Wortwerkstatt/ Kulturenwerkstatt Limburg

Moderatorin: Britta Selle, MDR KULTUR

Zeit:     Freitag, 13. März 2020, 10.30 bis 11.30 Uhr
Ort:      Leipziger Buchmesse, Trendforum Bildung: Lernen weiter denken, Halle 2, Stand B 600

Service für Medien:

Interviewwünsche gerne vorab per E-Mail an presse@boev.de.

Begleitend zu der Veranstaltung stehen weitere Informationen zur Verfügung:

www.boersenverein.de/presse/digitale-pressemappen/

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 13 06 292
presse@boev.de


Buchtipps: Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

„Voll geschrieben! – Jugend schreibt“

In Kürze erscheint das neue Jugendbuch! Jetzt vorbestellen!

Was hat die heutige Jugend im Kopf? Das wollten wir wissen und haben zu einem Schreibwettbewerb aufgerufen. In nur 8 Wochen haben wir sehr viele Einsendungen erhalten – bis hin nach Österreich wurden Geschichten eingereicht. Die ungewöhnlichsten erscheinen nun in einem Buch. Dieses wird in Kürze verfügbar sein. Vorbestellungen sind jetzt schon möglich!

„Voll geschrieben! – Jugend schreibt“

Zum Inhalt: „Die Jugend hat nur Handys und Computerspiele im Kopf? Mitnichten! Dieser erste Band der neuen Reihe „Jugend schreibt“ ergibt ein ganz anderes, sehr überraschendes Bild!
Die Geschichten, geschrieben von Schülern, bieten ungewöhnlich spannende, packende und immer unerwartete Einblicke! Hier besticht eine ungemeine Vielfalt. Liebe und Fantasy kommen ebenso zu Wort wie traumatische Erfahrungen um Leben und Tod oder das Aufwachsen außerhalb von Deutschland. Jede der Geschichten ist für sich ein Erlebnis, für jedes Alter!Bereits jetzt sind Vorbestellungen möglich.“

http://www.leseschau.de/Buch/Voll-geschrieben-Jugend-schreibt/82

Und noch ein Hinweis:
Für das den 2. Band – also das Buch 2019 – können Einsendungen bis zum 30.3.2019 eingesendet werden. Dann gibt es noch eine Erweiterung: Wer gerne kreativ ist, kann ein Foto oder Bild als Cover-Idee mit einsenden!

info@leseschau.de


Buchtipps:

Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Bollock und die gräulichen Drei auf Antolin

Hey liebe Leserinnen und Leser,

mein Kinder- und Jugendbuch „Bollock und die gräulichen Drei“ ist jetzt auf Antolin zu finden:

https://www.antolin.de/bookkeysearch.do?jq_book_id=&keywords=bollock&x=0&y=0

Ihr habt auch ein Kinderbuch bzw. Jugendbuch veröffentlicht und wollt Quizfragen dazu auf Antolin erstellen?

So geht’s:


(Quelle: https://www.antolin.de/all/downloads/Fragesaetze_erstellen.pdf)

Liebe Grüße,

Tobias Schindegger

🙂

„Nach“ dem Katalog ist „vor“ dem Katalog …

eBooks für Kinder

eBooks für Kinder

Sehr geehrte Autorinnen und Autoren von Kinder- / Jugendliteratur,

nach” dem Katalog ist “vor” dem Katalog …

An all’ diejenigen, die an der 2. Ausgabe von „eBooks für Kinder“ mitmachen wollen, dürfen gerne schon jetzt etwas einreichen.

Ich benötige: 

  • Über den Autor
  • Leseprobe als Textverarbeitungsdatei
    (ungern PDF, da ich, falls Grafiken enthalten sind, diese nur umständlich kopieren kann)
  • Altersempfehlung
  • Cover des eBooks als Grafikdatei (jpeg und Co. …)

Neuerungen im zukünftigen Katalog:

  • Inhaltsverzeichnis nach Altersgruppen sortiert
  • Grafiken werden in Leseproben mit aufgenommen, sofern die Leseprobe als Textverarbeitungsdatei zugesandt wird.

Die Dateien können Sie an meine eMail-Adresse info@gugeli.de schicken.

Vielen Dank,

mit freundlichen Grüßen,

Tobias Schindegger